1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU am Kühler/Radiator festgeschmorrt.Was nun?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Dema, 20. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dema

    Dema ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Also, ich hab folgendes Problem:
    Mein Rechner stürzte immer ab, wenn ich spielen wollte.
    Nach kurzem Überwachen mit Speedfan, stellte ich fest das mein CPu überhitzte.Also dachte ich mir das ich mir Wärmeleitplaste kaufen sollte. An meinem Kühler war zwar Wärmeleitpaste, aber ich dachte mir eine neue bessere würde das Problem lösen.Ausserdem wollte ich den Lüfter mal richtig sauber machen.
    Mein Problem ist, das ich den Lüfter samt Kühler ( oder radiator, weiß nicht wie der Metallblock heißt ) nicht von meinem CPU abbekomme.
    Ich hab alle Klemmen gelöst, aber das DIng klebt fest!!
    Ich habe einen Intel Celeron D, auf einem P4v88 Board.
    Meine Frage ist: Weiß jemand wie ich das Ding da runter bekomme ohne meinen CPU zu beschädigen.
    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!!!
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Versuche mal mit einem Fön den Kleber zu erhitzen. Extreme Kälte kann ihn auch porös machen, so dass der Kleber bricht.
    Es könnte ein Wärmeleitpad festgeschmort sein.
    Ich glaube nicht, dass zuviel Wärmeleitpaste dazwischengepappt ist, was eher ein Anfängerfehler ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen