Cpu auf einmal vollkommen überlastet!

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Sebi51, 4. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sebi51

    Sebi51 Byte

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    8
    Hi Leute,
    seit kurzem ist mein Pc nur noch überlastet!
    Er ruckelt und die Cpu ist bei den geringsten Programmen schon völlig überlastet.

    Hier mein System:
    WindowsXP Pro
    Abit KV7 Socket A
    Amd Athlon XP 3200+
    Ati 9600XT von MSI mit passivem Thermaltake Kühler
    1xKingston 512mb CL 3.0 Pc 400
    1xInfinion 512mb CL2.0 Pc 333
    2x Maxtor 200gig 6Y200PO und 6B200PO
    Dvd-Brenner von LG

    Ich habe schon kompletten Virencheck gemacht und meinen Pc
    auf Malware überprüft!

    Das Problem ist aufgetreten seitdem ich meine neue Festplatte aufbauen wollte! Hat am anfang nicht funktioniert weil ich beide Festplatten an ein IDE-Kabel gehängt habe. Der Pc hat dann min. 9min gebootet und hat die Festplatte nur im Bootbildschirm erkannt( von Windows wurde sie nicht erkannt).
    Dann hab ich die Festplatte wieder abgeklemmt, hochgefahren und er war komplett langsam...!
    Ich habe aber das Gefühl das es nicht an der Festplatte liegt.

    Ich sage schonmal THX und mfg
    Sebi51

    PS: vohrer ist das System einwandfrei gelaufen!!


    /edit: Ich habe SP1 und ein fast neues NT von BeQuiet Blackline 420wt
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Wenn die zwei Festplatten an einem Kabel hängen musst du die Jumper (Steckbrücken an den Festplatten) entsprechen setzen.. Master / Slave.

    Überprüfe das Dateissystem auf Fehler (chkdsk).
    Ein Win XP SP1 -System ist völlig veraltet, möglichst bald SP2 installieren.
     
  3. Sebi51

    Sebi51 Byte

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    8
    ist klar, die festplatten funktionieren auch(hab einfach hab einfach alle an ein einzelnes idekabel gehängt!)
    chkdsk hat eigentlich nur die warnung gegeben das F keine Parameter angibt/anzeigt.
    sp2 kommt mir nicht mehr auf mein system da es mir mehr probleme bereitet hat als es was gebracht hat!

    mfg
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Probleme bereitet immer der PC niemals das SP2. Sind die Platten nun gejumpert oder nicht ? Master/Slave.
    Und einfach dranhängen geht nicht.
    Wie kann man nur mit so einem veralteten System ins Internet gehen?
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Starte "chkdsk" mit dem Parameter "F", dann wird zur Bootzeit überprüft und repariert.

    SP2 ist Pflicht, Wiederrede zwecklos.. da herrscht hier im Forum Diktatur.. :)
     
  6. Sebi51

    Sebi51 Byte

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    8
    jo sind richtig gejumpert!
    die festplatten an ein idekabel hängen geht nicht, deshalb hab ich sie ja jeweils an ein einzelnes gehängt( das geht)!
    wiegesagt ich hatte mal sp2 drauf, in der zeit hatte ich nur probleme!

    mfg

    /edit: Die Festplatte ist ja nicht das Problem! das mein system so langsam ist ist das problem xD
     
  7. Sebi51

    Sebi51 Byte

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    8
    Wie meinst du das?
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Gehe erstmal in den Gerätemanager und schaue ob die Festplatten noch im Ultra-DMA Modus laufen oder auf PIO-Modus redzuziert sind.

    Eingabeaufforderung öffnen.. START - Ausführen und cmd eingeben.. bestätigen..

    Info's zu "chkdsk" über:

    chkdsk /?
     
  9. Sebi51

    Sebi51 Byte

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    8
    der primäre lauft im ultra-dma Modus und der sekundäre läuft im piomodus
     
  10. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Und an dem IDE-Port der im PIO läuft hängt jetzt eine Festplatte ?. Da ist was faul.. das Ding muss im Ultra-DMA laufen. Wass hängt da noch dran ?, 80-poliges Kabel ?

    Wiso du die Platten nicht an einem IDE-Port zum laufen bekommst (Master, Slave) ist mir auch ein Rätsel.. das muss gehen. Kennst du jemand der sich mit dem Kram auskennt und dir das einmal richtig anschließt und jumpert ?

    Studiere hier einmal die LAufwerks-FAQ:
    http://www.chip.de/c1_forum/thread.html?bwthreadid=672086

    Besonders Punkt 2.16
    Meine Laufwerke sind auf einmal so langsam, was kann ich machen?
     
  11. Sebi51

    Sebi51 Byte

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    8
    so die festplatte läuft jetzt im ultra-dma modus!
    da hängt außerdem noch ein dvdbrenner drann, ja 80poliges Kabel.
    der pc überlastet aber immernoch ziemlich schnell!

    mfg
     
  12. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Was verstehst du unter überlastet schnell, mit der Aussage kann ich nichts anfangen. Im Taskmanager schauen wie die CPU-Auslastung ist und welcher Prozess die hohe Last verursacht. CPU-Temperatur posten.
     
  13. Sebi51

    Sebi51 Byte

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    8
    CPU 55 °C (131 °F)
    das kommt immer darauf an welches programm läuft!
    wenn zb icq läuft und ich damit arbeite ist das was die hohe cpuauslastung auslöst usw....

    mfg
     
  14. Sebi51

    Sebi51 Byte

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    8
    Wolfgang danke
    irgentwie läuft mein system jetzt wieder top
    thx thx thx :D

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen