1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Cpu Aufrüsten-Frage

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von The Persian, 14. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Persian

    The Persian ROM

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    Ich will mir ne neue cpu zulegen, ich weiss aber nicht genau welche unterstützt werden bzw worauf man dabei achten muss
    Sokel usw.
    Also laut Beschreibung hab ich ein Asus K7M Board mit AMD-751 Chipset. Auf dem Cover steht AMD Athlon Processor Support,
    bedeutet das jetzt das das Board alle AMD CPU`s ohne einschränkungen unterstützt bzw. sich alle CPU?s einbauen lassen; oder soll das nur heissen das man auf das Board keinen intel prozessor packen kann?
    Und dann steht in der Anleitung nichts von Sokeln sondern nur von einem Universla Retention Mechanism (URM) ne art schiene
    mit jeweils einer Halterung an de Seite unterstützen neue CPU?s
    sowas noch?
    Oder muss ich ein neues Board kaufen das Aktuelle ist immerhin fast vier jahre alt

    Bin für jede Hilfe dankbar

    Ciao
     
  2. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Naja also 1000? muss man nicht ausgeben damit Far cry läuft. Nur wenn man alles in bester Qualität und Auflösung spielen will.

    Um Far Cry überhaupt mal zum laufen zu bringen auf wenig Details brauch man

    AMD Athlon XP 2200+ für ca. 70 ?
    en passendes Board dazu kostet auch nochma so 70?
    dann brauchste mindestens mal 512 mb ram für ca. 110 bis 120?
    Dann noch ne gescheite Grafikkarte. Denk ma so ab Ati Radeon 9600Pro ist zu empfehlen. Die kostet ca. 130?.

    Du kannst also mit 400? wegkommen. Das is aber wirklich nur das Minimum was man braucht. Ne nummer besser ist bei allem zu empfehlen, es sei denn dir reicht es Far Cry auf minimum zu Spielen und außerdem müssteste dieses System für kommende Spiele sicher wieder aufrüsten.

    Es können aber auch noch andere Sachen dazu kommen wie zum Beispiel en Netzteil wenn dein jetziges zu schwach ist.

    Naja ob du aufrüstest oder gleich en neuen Rechner holst, liegt an der Kohle die du ausgeben möchtest und wie lange der Pc für aktuelle Spiele geeignet sein soll.

    Ciao
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wenn er 1000? verkraftet, dann nicht :D
     
  4. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Wenn du deinen jetzigen Comp so aufrüsten willst, damit FarCry wirklich super löppt, übersteigen die Aufrüstkosten deine Vorstellungskraft :D :D
     
  5. The Persian

    The Persian ROM

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    4
    Das teil wollt ich eigentlich so Aufrüsten das man damit so was abgefahrenes wie z.B far cry spielen kann.
    Wenn ich jetzt also ein neues Board, DDR ram, ne Grafikkarte und ne CPU kaufen müsste , dann bräuchte sowieso nichts davon high end sein, ich würd dann das nehmen wovon ich weiss das die preise nicht viel weiter runter gehen, denn wenn ich nächstes jahr auch noch neue titel spielen will, muss ich wahrscheinlich sowieso wieder was neu kaufen.Oder sollte ich beim M.Board doch was besseres nehmen?
    Das wär doch im endeffekt billiger als ein fertig ding zu kaufen, oder?
    Im Augenblick steckt in dem ding ein amd athlon 700 mhz, ne sis 300 karte und 128 Ram
     
  6. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Wofür willste denn den Rechner einsetzen und was hast du derzeitig drinn?
     
  7. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Du solltest mit etwas höheren Ausgaben rechnen -
    das Board stammt aus der "Computer-Steinzeit".
    Zu dem neuen Board käme selbstredend ne neue CPU.
    Sicherlich wirst du deine jetzigen Speicherriegel nicht auf?s neue Board drücken können ...
    Da deine Ansprüche bzgl. CompAusstattung nicht sooo hoch sind würde ich dir den Kauf eines Komplett-PC`s empfehlen. Vom finanziellen Standpunkt aus betrachtet liegst du damit richtig.
    ALDI, LIDL, LEDI ... blablabla... oder auch eBay lassen grüßen.
     
  8. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    fuer das Board wirst du kaum noch Prozzis finden,da SlotA schon zu den Weissbaerten gehoert.Zudem kannst du maximal eine 1GHz CPU enbauen.
    wenn du schon aufruesten willst,dann mach es gleich richtig.was du vorhast,ist stueckwerk.

    vielleicht kannste dein board samt cpu als schreibmaschine verkaufen......

    .
     
  9. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Also INTEL-Prozessoren kannst du vergessen, genauso wie Athlon XP und Athlon 64 glaube ich.
     
  10. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    http://www.motherboard.cz/mb/asus/K7M.htm

    Guck dir mal das Board an und guck mal die aktuellere AMD Athlon/XP/Duron Serie an. Das sind unterschiedliche Sockel.

    @Mods

    Sorry, wegen dem restlichen Inhalt der Seite, aber die Homepage ist gut.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen