1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU Aufrüstung

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Thomas188, 26. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas188

    Thomas188 ROM

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Habe vor meinem Rechner ne neue CPU zu verpassen. Habe ein Aopen AX6BC mit Slot1 (oder mit Adapter). Laut Hersteller kann das Bord bis 800MHz bei 100MHz Bustakt.
    Kann ich hier nur CPUs mit 100MHz Bus betreiben, oder kann ich auch 133MHz Bus-CPUs benutzen, die dann auf nur 100MHz betrieben werden?
    Wenn ja, könnte es dann Probs geben, da die CPU nicht für die niedrige Freq gedacht ist oder macht das keine Probleme?
    Vielen Dank
    Thomas
     
  2. Thomas188

    Thomas188 ROM

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank für die Antworten.

    Thomas
     
  3. Laut
    http://www.aopen.com/tech/report/cpuref/p2cpu.htm
    bis PIII 933 / 133 mit entsprechendem BIOS

    Gruß MM
     
  4. speeder

    speeder Byte

    Registriert seit:
    18. Mai 2001
    Beiträge:
    42
    Hi,

    das Board muss die neue CPU im BIOS unterstützen, also neuestes BIOS drauf. Die CPU}s laufen auch untertaktet.
    Falls Du auf die neuen Celerons mit Tualatinkern (ab 1.2 Ghz oder vielleicht auch 1.1 Ghz) zielst, die laufen in älteren Boards in der Regel nicht. Es gibt aber Adapterkarten die das dann doch möglich machen.

    Gruß
    speeder
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen