CPU Auslastung 100% unter XP PRO + SP1

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von The Best, 2. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Best

    The Best Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    100
    Hallo @ all,

    Ich habe da ein Problem. Jedesmal Wenn der PC im Betrieb ist, ist die CPU Auslastung 100%. Wieso das so ist habe ich nicht herausgefunden.

    Als Autostart habe ich folgende Sachen:
    T-DSL Speedmanager
    Treiber für Multimedia-Tastatur
    point32 (keine Ahnung wofür)
    ATI Control Panel (für Grafikkarte)

    Unter Windows Task-Manager (Strg+Alt+Entf) habe ich Prozesse nachgeguckt, welche die 100% Auslastung verursachen. Es ist die "explorer.exe". Aber wenn ich den Task beende, ist der Explorer logischerweise beendet und ich kann entweder den PC "resetten" oder mit 2* drücken der Tastenkombination "Strg+Alt+Entf" neu starten.

    Wie kann ich es verhindern, dass die CPU Auslastung bei 100% liegt.

    Danke schon mal im voraus

    MfG
    Mevlüt
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Nur so, das Deaktivieren des Autostarteintrages mit z.B. dem Systemkonfigurationsprogramm (msconfig) bringt nämlich nichts.
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    >den kann man aber deaktivieren: erweiterte Einstellungen ->
    >(Ati) Optionen -> bei "Anwendung Ati-Taskleistensymbol
    >aktivieren" das Häkchen rausnehmen

    Ja, oder so. Und dann hat man auch keinen Eintrag mehr im Autostart ;-)

    J2x
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Die werden ja erst mit dem Control Panel installiert. Was du meinst ist dieser "Schnellzugriff", mit dem hatte ich aber bis jetzt noch nie Problem und finde ich auch ganz praktisch.

    den kann man aber deaktivieren: erweiterte Einstellungen -> (Ati) Optionen -> bei "Anwendung Ati-Taskleistensymbol aktivieren" das Häkchen rausnehmen
     
  5. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Kann das jetzt nicht nachvollziehen, habe keine ATI, aber kommst du an die Einstellungen nicht auch über die Anzeigeeigenschaften?

    J2x
     
  6. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    z.B.
    - Refreshrate für DX-Spiele
    - Grafikqualität oder Performance
    - Vsync An/Aus
    - TV-Out An/Aus

    Das alles hat man erst mit der Installation des ATI Control Panels und solange es installiert ist läuft es auch (egal ob man das Symbol sieht oder nicht).
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Was für "Einstellmöglichkeiten" verbergen sich denn in den Tiefen des ATI Control Panels an die man <B>nur</B> herankommt wenn das Symbol eingeblendet wird?

    J2x
     
  8. PC-Buster

    PC-Buster Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    8
    Hi,

    ich denke um das Problem anzugehen solltest Du mal über MSCONFIG alle Programme deaktivieren die über Autostart laufen.
    Dann kannst Du direkt feststellen ob eine Besserung eingetreten ist. Wenn ja dann musst Du über MSCONFIG ein Programm nach dem anderen wieder dazuschalten und immer nach dem Neustart prüfen wie die CPU Auslastung ist. Das dauert was aber damit kann sehr viel "Müll" ausgeklammert werden die Dein Arbeitsspeicher nur unnötig belasten.

    Gruß RL
     
  9. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    So überflässig finde ich das ATI Control Panel nicht, ohne hat man doch überhaupt keine Einstellmöglichkeiten.
     
  10. rookiedeluxe

    rookiedeluxe Byte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    91
    hast du jetzt mal meinen kram probiert und geguckt was passiert?
     
  11. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    &gt;Wenn ich den Befehl "CHKDSK X: /F / R /X" ausführe, kommt für
    &gt;eine kurze Zeit ein Fenster und verschwindet wieder.

    Ja, wenn du keine Festplattenpartition mit dem Laufwerksbuchstaben X hast geht das Fenster wieder zu ;-)

    Habe wohl vergessen zu schreiben, das du das erste x durch einen Laufwerksbuchstaben einer Festplattenpartition ersetzen must.

    für Laufwerk C: also

    chkdsk c: /f /r /x
    für Laufwerk D:

    chkdsk d: /f /r /x

    Bei der Windows-Partition must du mit J antworten und den Rechner Neu Starten.

    J2x
     
  12. The Best

    The Best Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    100
    Hi j2x,

    Ich habe IntelliPoint installiert.

    Wenn ich den Befehl "CHKDSK X: /F / R /X" ausführe, kommt für eine kurze Zeit ein Fenster und verschwindet wieder.
     
  13. The Best

    The Best Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    100
    PC Daten:
    Athlon XP 2000+ @ 1700
    512 MB DDR-RAM 266 MHz

    Wenn ich "My Shared Folder" öffne sprignt die Auslastung nicht auf 100%, da sie immer bei 100% läuft.
     
  14. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    &gt;point32 (keine Ahnung wofür)

    Ist zu 99% ein Maustreiber - eventuell IntelliPoint installiert?
    Wie auch immer, braucht man nicht wirklich - hab jedenfalls noch nix feststellen können, was an meiner Maus nicht funktioniert.

    &gt;ATI Control Panel (für Grafikkarte)
    Ist ansich auch überflüssig, sorgt aber manchmal für Probleme wenn es läuft.

    Explorer:
    Wenn du ihn im Taskmanager abgeschossen hast, kannst du ihn direkt aus dem Taskmanager wieder aufrufen. Datei / Neuer Task... / explorer &lt;enter&gt;

    Die Frage ist nur Warum er sich scheinbar totläuft ;-)
    - Sieh mal in der Ereignisanzeige nach
    - überprüfe alle Partitionen mit CHKDSK X: /F / R /X
    - Lege beim Starten eine CD ins Laufwerk ein
    - Falls sonst eine CD drin war nimm sie raus.

    J2x
     
  15. rookiedeluxe

    rookiedeluxe Byte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    91
    Öffne mal den Taskmanager und geh auf die Registerkarte wo die CPU Auslastung angezeigt wird. (Falls hier jetzt schon 100 % angezeigt werden dann starte neu und wiederhole das erste.)
    Jetzt geh mal über den Arbeitsplatz in deinen Kazaa "My Shared Folder" (oder wie er bei dir heißt) und guck im Taskmanager, ob jetzt die CPU Auslastung auf 100 % gesprungen ist.
    Achja, PC Daten wären nich schlecht. (CPU & RAM reicht)
     
  16. The Best

    The Best Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    100
    Hallo @rookiedeluxe,

    Ja ich habe zufällig Kazaa drauf. Aber was hat das damit zu tun.
    Ich hatte es auch viel früher drauf und da hat es diesen Fehler nicht gegeben!

    MfG
    Mevlüt
     
  17. rookiedeluxe

    rookiedeluxe Byte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    91
    Hallo!

    Also zunächst kannst du deinen PC doch noch ohne Neustart retten. Gib im Taskmanager unter "Datei" --&gt; "Neuer Task (Ausführen)" explorer.exe ein und dann startet der Explorer wieder neu.
    Hast du zufällig Kazaa auf deinem PC installiert?

    mfg rookiedeluxe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen