CPU Auslastung 100%

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von avadex, 4. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. avadex

    avadex Byte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    11
    Leerlaufprozess\' diese gewaltige Auslastung, aber das kann ja nicht angehen.
    Was bitte kann ich dagegen tun? Der PC ruckelt dabei natürlich auch...
    Habe einene Athlon 2600+

    Danke
     
  2. nordy

    nordy Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    206
    Wie klug von Donmato, dass er sich von solchen Seiten fernhält...
     
  3. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    <ironie> vielleicht sollte man nicht auf alles klicken was man sieht
    und von solchen seiten wegbleiben</ironie>

    MfG
    Don
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    installier dir doch einen Dialerblocker
     
  5. nordy

    nordy Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    206
    Wie kann ich die löschen, wenn der Computer nicht reagiert.
    Nach dem Neustarten über den Aus-Knopf ist das Löschen natürlich kein Problem.
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    dann lösch doch mal die Dialer vom System........wo keiner ist kann auch keiner einen Versuch starten
     
  7. nordy

    nordy Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    206
    Ich verwende nur DSL, um mich vor Dialern zu schützen.
    Meine ISDN-Karte ist deswegen standardmässig deaktiviert.
    Trotzdem versuchen einige Dialer manchmal eine DFÜ-Verbindung
    aufzubauen.
    Dann ist meine CPU zu 100% ausgelastet.
    Der Computer reagiert minutenlang nicht mehr.
    Weiss jemand, wie man dieses Spiel beenden kann, ohne auf den
    "aus"-Knopf zu drücken ?
    Der Task-Manager reagiert übrigens auch nicht.
     
  8. blueglasses

    blueglasses Byte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    15
    Wenn Deine CPU ständig so ausgelastet ist, liegt es möglicherweise an dem NICHT aktiviertem DMA-Modus für Festplatte / CD-Rom. Schau mal im Gerätemanager nach, ob der DMA-Modus für die Laufwerke aktiviert ist; wenn nicht liegt eindeutig dort das Problem - einfach aktivieren und auf ok klicken. Vor allem das Mausruckeln ist ein starker Indikator für diesen Fall, es entsteht soweit ich weiß nur bei diesem Problem.

    Blue
     
  9. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Kommt immer darauf an, was du installierst. Gerade wenn Binärpatches in Große Dateien eingefügt werden ist jedes System "ausgelastet". Beispiel wäre z.B. Westwoods Alarmstufe Rot2 - die Patches (5mb Binärschnipsel) werden da in die RA2.MIX 268 MB eingebaut. Warum sollte der Rechner da nicht versuchen die Aufgabe so schnell wie möglich zu erledigen? Wobei das Mausruckeln latürnich nicht in unmittelbarem zusammanhang mit der CPU-Auslastung steht. Eher mit den Flaschenhälsen RAM, Festplatte, Grafik. Bis die CPU mal Daten aus dem RAM kriegt kann sie erst mal Frühstück machen. Sollen es noch Daten sein die erst von der Festplatte ins Ram und dann zur CPU müßen kann sie erst mal Mittagspause machen. Alleine schon eine Umstellung auf SCSI-HD}s bringt hier ne ganze Menge. Alles in allem bleibt noch das RAM. Wenn du in 2-3 Jahren mal 10x Schnellere DDR-wasweißich RAMsteine bekommen kannst (und nen passendes Board dazu) kannst du deine jetzige CPU eventuell mal wirklich ausreizen. Obwohl dann könnte man ja auch gleich auf die ?MD-RAMS? warten, Module zu je 100GB, die Ihre Daten auch bei Ausgeschaltetem PC halten. Dann sind auch die SCSI-HD}s wieder OBSOLET ;-)

    J2x
     
  10. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    hallo

    du hast nicht zufällig irgendwelche P2P programme oder sonstwelche programme installiert bei denen spyware enthalten ist?

    gruss
    guemue
     
  11. avadex

    avadex Byte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    11
    naja, also ich halte es nicht normal, dass ein athlon 2600+ beim installieren von software so start ausgelastet ist, dass sogar die maus übelst ruckelt...
     
  12. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    <Ironie ForceSarkasm==True>
    Wenn dich das stört takte die CPU auf 1,055 GHz herunter, dann nutzt der IE zwar immer noch 100% der zur Verfügung stehenden Rechenleistung aber du kannst beruhigt sein, weil du weißt ja, das 50% der Cpu-leistung frei sind.
    </Ironie>

    Sowas sinnfreies hab ich selten gelesen ;-)

    J2x
     
  13. avadex

    avadex Byte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    11
    das nicht, aber es wundert mich!
     
  14. elyu2

    elyu2 Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2002
    Beiträge:
    121
    nun ja, solange es nur kurzzeitig ist, ist es doch nicht so schlimm, oder?
     
  15. avadex

    avadex Byte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    11
    hmm, also im moment läuft er wieder normal...
    ist es denn normal, dass die auslastung beim öffnen des IE kurzzeitig auf 100% ansteigt? ich habe 2,11 GhZ, da kann doch der prozessor von einer kleinen anwendung nicht voll ausgenutzt sein!
     
  16. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Huch, bei mir ist der Leerlaufprozess meistens bei 99% ;-)

    Die Prozentangabe des Leerlaufprozesses zeigt dir an, zu wieviel % deine CPU nix macht. Wackel mal mit der Maus - sollte dann nen bischen weniger werden.

    J2x
     
  17. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Leerlaufprozess 99% bedeutet, daß der Rechner nichts tut.
    (Er ist, wie der Name sagt im Leerlauf).
    Werden die 99% nur im Feld Prozesse oder auch unter Systemleistung angezeigt?
     
  18. elyu2

    elyu2 Byte

    Registriert seit:
    11. Mai 2002
    Beiträge:
    121
    dass der leerlaufprozess eine hohe prozentzahl hat ist normal.
    du solltest lieber auf andere prozesse achten und deren cpu-nutzung im auge behalten. soweit ich weiss wird im leerlaufprozess genau die zahl angezeigt, die nicht genutzt wird, d.h. leerlaufprozess 98% bedeutet 2% cpu-auslastung.

    gruß
    sascha
    [Diese Nachricht wurde von elyu2 am 04.03.2003 | 16:52 geändert.]
     
  19. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    und genau so isses auch. kann dir nur beipflichten.
    mfg ossi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen