1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU Auslastung 100%

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von molzbach, 2. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. molzbach

    molzbach Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    30
    Hallo ich hoffe ich bin hier richtig, habe die letzte Zeit eine Auslastung von 100% wenn ich Ordner öffne oder wieder zurück will.
    Habe Betriebssystem auf meiner Part. Festplatte C frisch aufgespielt,aber immer noch das Prop.
    Virenprogramm und Adware nichts gefunden
    XP Pro SP1 Athlon 2000+
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Egal welcher Ordener auf diversen Partitionen und Festplatten oder passiert das nur bei bestimmten Ordnern, zum Beispiel mit Multimedia-Inhalten.. ??

    Alle Partitionen auf Fehler überprüft mit "chkdsk" ??
    Das SP2 fehlt auf der Maschine.., warum ??

    In Sachen Virenbefall können wir nur eine Analyse machen wenn du ein HiJackThis-Log zugänglich machst, Anleitung gibt es im Viren und Trojaner Board.

    Wolfgang77
     
  3. molzbach

    molzbach Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    30
    Ich habe es mal beobachtet es passiert tatsächlich bei den Ordnern wo Multimedia und Film Datein sind.
    Bei "chkdsk" handelt es sich um die Fehlerüberprüfung in den Eigenschaften der einzelnen Part.??
    Mit SP2 werde ich mal nachholen
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Das hängt irgenwie mit der Vorschaufunktion für Multimedia-Dateien zusammen. Wenn du die Vorschau deaktivierst sollte das Problem auch behoben sein. Frag mich jetzt nicht wie, habe ich nicht im Kopf.

    Möglich ist auch ein Dateisystemfehler, deswegen die Überprüfung mit zum Beispiel "chkdsk c:" in der Eingabeaufforderung oder auch Überprüfung über die Datenträgerverwaltung oder Rechtsklick auf das Laufwerk - Eigenschaften - Extras .. viele Wege führen bei Windows nach "ROM".. :)

    Wolfgang77
     
  5. molzbach

    molzbach Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    30
    Danke erst mal
     
  6. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    wenn der EXPLORER die auslastung verursacht:

    strg+alt+entf in den taskmanager, bei PROZESSE den explorer beenden und oben bei DATEI - NEUEN TASK AUSFÜHREN explorer reinschreiben und ihn neu starten. den isser wieder bei null...
     
  7. molzbach

    molzbach Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    30
    ist der explorer.exe nach ca. 1 Minute geht die Auslastung wieder zurück kann ich trotzdem so verfahren
     
  8. molzbach

    molzbach Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    30
    Wie Wolfgang beschrieben chkdsk ausgeführt aber noch das Prob.
    Habe im Taskmanager explorer beendet und wieder reingeschrieben und beim nächsten mal öffnen von dem Ordner isser wieder bei 99%
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Deaktiviere doch einfach wie von mir vorgeschlagen die Miniarturansichten / Vorschau für diese Ordner oder für alle Ordner.. oder nur für die Videos

    Wolfgang77
     
  10. molzbach

    molzbach Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    30
    Hei Wolfgang versuche mal zu finden wo das Teil geht
     
  11. molzbach

    molzbach Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    30
    So wie es aussieht habe ich den Verursacher der Auslastung gefunden,
    nur schon bei dem Versuch ein Ordner zu öffnen(mit dem Verursacher) geht die Auslastung hoch.
    In den verschiedenen Ordnern sind MP3 Dateien und kleine Video Dateien mit der
    Endung avi bzw. mp3.
    Wenn die Auslastung nach ca. 1 min. zurückgeht, kann ich die entsprechende Datei nicht
    Löschen, bekomme die Fehlermeldung das eine andere Person oder Programm darauf zugreift.
    Bei der avi Datei bekommt nur der explorer.exe ca. 100%, bei der mp3 Datei erst der explorer.exe und dann erscheint GetPopupInfo.exe und hat 100%. Mit dem Prozess Explorer den ich zur Kontrolle inst. habe, kann ich im unteren Teil unter Type den File sehen und bei Name das Verzeichnis wo er sich befindet.
    Wie bekommt man den wahrscheinlichen Verursacher wieder runter.
     
  12. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
    Moin!

    eventuell solltest du mal SP2 draufspielen und vielleicht deinen CPU mit neuer Wärmeleitpaste beschmieren.


    MfG

    Der hetzer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen