1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU-Auslastung geht auf 100% nach Einschub von WLAN-PCMCIA-Karte

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Gino Ginelli, 10. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gino Ginelli

    Gino Ginelli ROM

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    4
    Sobald ich bei meinem Laptop (Fujitsu Siemens Amilo D 7850, Intel Pentium 4, 2,8 GHz, 768 MB RAM, Win XP Home SP2, Hab ich alles?) die Wlan-Karte (Sitecom WL-011v2) in den PCMCIA-Slot stecke, geht das System auf 99% Auslastung, die CPU steht bei 100%.
    Der Rechner geht zwar in´s Netz, ich kann Word und Co. öffnen, aber ich kann nicht damit arbeiten, weil es natürlich seeeehhhr laaaangsaaaam läuft. :schlafen:
    Karte raus = alles wieder normal. (Leerlauf 99%, CPU 0%)

    Hab div. Antivirenprogamme, Hijackthis und Spybot S&D drüberlaufen lassen, C: formatiert und WinXP neu installiert und upgedated, neueste Treiber installiert. Nix hat geholfen. Was mag das sein? Letztens lief alles noch normal.

    Folgende Prozesse werden angezeigt

    taskrnar.exe Alfons 00 4.104K
    zlclient.exe Alfons 00 2.728K
    VCDDaernon.exe Alfons 00 2.216K
    avgnt.exe Alfons 00 3.964K
    iusched.exe Alfons 00 1.792K
    explorer.exe Alfons 00 16.000 K
    ctfrnon.exe Alfons 00 2.812 K
    vsmon.exe SYSTEM 00 15.432 K
    svchost.exe SYSTEM 00 3.984 K
    slserv.exe SYSTEM 00 852 K
    IGDCTPL..EXE SYSTEM 00 5.416K
    avguard.exe SYSTEM 00 17.216 K
    sched.exe SYSTEM 00 3.540 K
    spoolsv.exe SYSTEM 00 4.468 K
    alg.exe LOKALER DIENST 00 3.256 K
    ati2evxx.exe Alfons 00 2.908 K
    svchost.exe LOKALER DIENST 00 3.412 K
    svchost.exe NETZWERKDIENST 00 2.980 K
    svchost.exe SYSTEM 00 23.944 K
    svchost.exe NETZWEPKDIENST 00 3.924 K
    svchost.exe SYSTEM 00 4.432 K
    ati2evxx.exe SYSTEM 00 2.088 K
    lsass.exe SYSTEM 00 1.420 K
    services.exe SYSTEM 00 3.956 K
    winlogon.exe SYSTEM 00 724 K
    csrss.exe SYSTEM 00 3.212K
    srnss.exe SYSTEM 00 372 K
    System SYSTEM 99 220 K
    Leerlaufprozess SYSTEM 00 16 K

    Karte läuft auf anderem Laptop einwandfrei. Evtl. Mainboard defekt? Oder im BIOS was umzustellen? :grübel:

    Viele Grüße
    Alfons
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    da läuft der Sicherheitsschnulli "ZonaAlarm", der ist erstmal zu deaktivieren, es darf kein "vsmon.exe" und "zlclient.exe" mehr auftauchen.

    Welcher Prozess erzeugt die hohe CPU-Last ?
    Warum Desktop-Firewall wenn offensichtlich eine FritBox (Router) verwendet wird. ?
    Ist die Desktop Firewall von AVM deaktiviert (Fritz-Protect) ?

    ZoneAlarm im Kreuzfeuer
    http://www.heise.de/security/news/meldung/68725
     
  3. Gino Ginelli

    Gino Ginelli ROM

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    4
    O.k. Zone Alarm aus. Danke für den Tip! (Was die FrBox nicht alles kann *staun*)

    Wie kann ich denn herausfinden welcher Prozess dafür verantwortlich ist?

    Alle Prozesse laufen auf 0, nur System geht auf 99%. Das kann ich ja nicht abschalten.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Also das hat nix gebracht mit der ZoneAlarm deaktivieren ?, ist der Dienst "vsmon.exe" definitiv beendet ?.

    Beende einmal testweise den Dienst "Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung".. und prüfe ob sich da was ändert. Computerverwaltung - Dienste..
     
  5. Gino Ginelli

    Gino Ginelli ROM

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    4
    ZoneAlarm deinstalliert, nochmal hochgefahren, vsmon.exe nicht mehr vorhanden.

    "Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung" beendet, keine Änderung. :(
     
  6. Gino Ginelli

    Gino Ginelli ROM

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    4
    Nochmal hochgefahren und siehe da: ES FUNKTIONIERT!!!

    :danke: :volldoll:

    Ähm, sorry! Keine Änderung, weiterhin 99% Systemauslastung
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen