1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU Auslastung immer bei 100%

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von XRiotX, 31. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XRiotX

    XRiotX ROM

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    1
    Vor kurzem habe ich auf einen AMD XP2000+ aufgerüstet, jetzt wird mir im Taskmanager unter Systemleistung immer eine CPU-Auslastung von 100% angezeigt, könnte das daran liegen dass ich aus Kostengründen bisher noch mit SD-Ram drin habe, oder ist das vielleicht doch was anderes. Wenn es nur am Arbeistspeicher liegt is das je kein Problem, da ich eh bald DDR\'s einbaue.
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Für den HLT-Befehl der übrigens bei vielen Boards gar nicht oder nicht korrekt funktioniert ist ACPI zuständig. Er hat aber nicht geschrieben das er ein ACPI System hat.
    [Diese Nachricht wurde von ReneW am 03.08.2003 | 11:12 geändert.]
     
  3. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Damit wirst du wohl recht haben :(
     
  4. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Kühl-Proggys verwenden den HLT-Befehl und der Leerlaufprozess auch - wo ist der Unterschied?
     
  5. Vollhonk

    Vollhonk Guest

    Hier Vollspongebob Danke nochmal.
     
  6. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Aha. Wie denn?
     
  7. Hammel8

    Hammel8 Guest

    Das ist Normal!!!bei mir ist die CPU Auslastung bei 147%
    :-)
     
  8. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Welcher Thread verbraucht denn die Prozessorzeit?

    Wenn du du ein Prozessorkühl-Proggy verwendest, dann kannst du das deinstallieren, weil in Windows NT/2k/XP der Leerlaufprozess diese Aufgabe viel besser erledigt.

    Eine andere Möglichkeit ist ein abgestürzter Hintergrund-Thread, der sich die Rechnenzeit krallt.
     
  9. hab auch die Anzeige, liegt bei mir am Tool VCool.
    Schau im Taskmanager nach, welcher Prozess die CPU belegt, dann weisst Du woran es liegt.
     
  10. UltimateGamer

    UltimateGamer Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2003
    Beiträge:
    18
    Ich glaube so meinte er das nicht. Wenn er eine CPU Auslastung von 100% hat und keine Hintergrundprogramme o.ä. am laufen hat, dann stimmt da irgendwas nicht.

    Du meinst aber eine Prozessauslastung (nicht Prozessorauslastung) von 100%. Das ist ein Unterschied. Der Leerlauf kann (und sollte im Normalfall) bei 99-100% sein.
     
  11. PaCmAn2k

    PaCmAn2k Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    153
    Hast du Windows XP?
    Also bei den Prozessen steht da ganz unten (zumindest bei mir) ein "Leerlaufprozess" der die CPU Auslastung irgendwie immer bei 100% hält.
    Aber im laufenden Betrieb merkt man davon nix. Solange Du davon auch nix merkst sollte das im "grünen Bereich" sein. Wenn aber dein System "lahmt" und das merkbar dann solltest Du Dir vielleicht wirklich mal über neue Rams Gedanken machen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen