1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU Auslastung zu hoch

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Anacondaboy, 27. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anacondaboy

    Anacondaboy ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    4
    Brauche unbedingt Hilfe meine Nerven liegen schon blank.
    Ich habe folgendes Probl. meine CPU ist und das ist das komische mal ein Tag so bei ca. 50 % und am anderen Tag bei normaler Auslastung bei ca. 10 -20 % , obwohl ich an der Konfiguration nicht geändert habe oder in der Hardware, das ganze wechselt sich immer ab,auch ein Neustart hilft da nicht es bleibt den ganzen Tag mal so und mal so .Natürlich ist es nicht ganz so schlimm aber wenn es bei 50 % ist dann kann man alles vergessen von der Geschwindigkeit her.
    Mein System: PIII 866 Mhz, 572 SDRAM, Geforce 4 mx 64 MB, Win XP Pro
    Wer kann mir helfen oder hat ähnliche Erfahrung mit diesem Probl.
    Danke schon mal für die Hilfreichen Antworten.
    [Diese Nachricht wurde von Anacondaboy am 27.05.2003 | 20:17 geändert.]
     
  2. Anacondaboy

    Anacondaboy ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    4
    kann es jetzt leider nicht sagen weil es heute gerade mal funzt
     
  3. Anacondaboy

    Anacondaboy ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    4
    Wenn es an der RAM kobination liegen sollte dann müsste es ja immer sein, aber heute ist es ja gerade mal nicht.
     
  4. martiniusdin

    martiniusdin Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    209
    Hi,

    Du hast eine seltsame Ram Kombination (256x2 , +1x 64?)
    lass den 64 mal raus.
     
  5. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Strg+Alt+Entf drücken
    Prozesse anklicken
    und prüfen, welcher Prozeß die Last verursacht. Den postest Du dann mal.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen