1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

cpu autauschen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von philippwrick, 23. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. philippwrick

    philippwrick Byte

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    28
    hallo leute!
    in meinem alten rechner werkelt noch ein pentium 1 mit 200 mhz. nun hab ich noch eine 233Mhz cpu geschenkt bekommen (auch pentium 1) und will diese einbauen. der sockel ist der gleiche (sockel 7). ok ich weiß nicht ob sich die 33 mhz mehr lohnen, aber wenn nix kostet. nun habe ich die neue cpu auch schonmal eingebaut gehabt, aber bein starten zeigt er immernoch 200 mhz an. ich konnte mir schon denken , das man da noch was umstellen muss, bloß was? ein handbuch habe ich nicht, da der rechner gebraucht war als ich ihn bekommen habe.
     
  2. Boldorf2

    Boldorf2 Byte

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    88
    Versuch doch mal über den Hersteller des Mboard und dessen seite etwas heraus zu bekommen, viele bieten dort das Handbuch als PDF an.
     
  3. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    Du musst den Multi von 3,0 auf 3,5 setzen! Und zwar per Jumper auf dem Board! Finde raus was es für eins ist -> Everest!
    Wenn du dann Hersteller und Bezeichnung vom Board hast, kannst du nach dem Handbuch im Netz suchen (gibts fast immer beim Boardhersteller selber)!
    Solltest du nix finden, gib Laut...

    Dreck, war ich zu lahm! :D
     
  4. philippwrick

    philippwrick Byte

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    28
    so, ich habe über everest herausgefunden das es ein PC PARTNER VIB800DS/VIB804DS/VIB814D Board ist. nun hab ich auf pcpartner.com geguckt und auch noch gegoogelt, aber nix gefunden. ok, das board wure 97 hergestellt, irgendwie logisch das man da nicht viel findet...
     
  5. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hm, von PCPARTNER hab ich noch nie was gehört... Bildungslücke!?
    Auf jeden Fall, dann musst du sehen, ob du eine Beschriftung auf dem Board selber findest! Da muss eine Gruppe von Jumpern sein, wo man den multi einstellen kann! Möglicherweise auch nur ein einzelner... Alles was jetzt kommt kann natürlich sehr variieren! Der kann beschriftet sein "multi", "multiplier", "CPU Frequency", etc... irgendwo ist auf jeden Fall der Jumper! Und da ist auch beschriftet, wie er gesetzt sein muss für den 233er!
    Kannst natürlich googeln bis du schwarz wirst, aber da hat man schnell keine Lust mehr, gelle!? ;)
    Ansonsten erstmal fröhliches suchen! Auch im Voraus für die Eier!
     
  6. philippwrick

    philippwrick Byte

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    28
    na das hilft mir doch schonmal weiter, ich wusste ja garnicht wonach ich suchen sollte! was ein jumper ist weiß ich, aber da sind nicht gerade wenige und ich habe angst etwas kaputt zu machen wenn ich jumper falsch setzte. bin noch totaler neuling was hardware angeht und find´s cool das es hier nette hilfsbereite leute gibt!!
     
  7. philippwrick

    philippwrick Byte

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    28
    so, ich habe auf dem board jetzt folgendes gefunfen. einen jumper kann man von 3,38V auf 3,53V umsetzten. dieser ist mit CPU I/O VOLTAGE bezeichnet. ein anderen jumper kann man von 2,7V auf 2,8V;2,93V ; 3,20V ; 3,38V ; 3,53V umstellen und ist mit CPU VOLTAGE bezeichnet. nun habe ich den neuen prozessor eingebaut und den ersten und zweiten jumper auf 3,53 V umgestellt. jedoch hat der rechner beim starten immernoch 200 MHZ angezeigt. muss ich im bios auch noch was umstellen?
     
  8. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Den 2. (CPU VOLTAGE) musst du auf 2,8V stellen! Der stellt die VCore ein, und alle Pentium MMX die es gab wollten da 2,8! Nicht rösten das alte Stück, 3,53 is zu hoch!
    Fehlt nur noch der Jumper für die Frequenz, also für den multi genauer gesagt! Den solltest du noch finden, denn das ist der jumping point! ;)
    Vielleicht als kleine Info, dass du auch verstehst was du machst... die Taktfrequenz einer CPU setzt sich zusammen aus dem FSB (Front Side Bus) und dem Muliplikator! Beim 233er Pentium MMX war der FSB 66MHz und der multi 3,5! 66MHz x 3,5 = 231MHz (ganz genau stimmt es nie)!
    Also, CPU Voltage zurück auf 2,8V, sonst stirbt er! Und den multi-Jumper finden!

    PS: Wenn du die CPU Voltage Jumper korrigiert hast (vorher nicht booten!), finde mal mit Everest den Chipsatz raus (genaue Bezeichnung)! BX is klar... vielleicht finden wir doch noch das Handbuch!
     
  9. philippwrick

    philippwrick Byte

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    28
    so, der chipsatz ist ein: VIA VT 82C580 Apollo VPX.
    auf dem mainboard steht nix von multi, oder der gleichen. außer dem o.g. steht da noch BUS:CORE; HCLK / PCLK; DIMM1 VOLTAGE; DIMM2 VOLTAGE und FLASH VOLTAGE. kann es sein das mein board gar keinen multi hat und nur für 200 Mhz ausgelegt ist?
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Das klingt doch einigermaßen brauchbar - je nach Einstellmöglichkeiten.
    Daß ein Board nur für eine CPU taugt, wäre sehr unwahrscheinlich.

    Hier gibts ein Handbuch: http://www.pcpartner.com.hk/support/bios/VIA694.HTM#vpx
    Mußt evtl. noch herausfinden, welche PCB-Version Du hast.

    Gruß, Magiceye
     
  11. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Genau da hab ich grad auch gesucht, danke! ;) Jetzt müssen wir nur noch wissen, ob es das VIB800DS, VIB804DS oder das VIB814DS ist! Das sollte auf dem Board stehen, oder Everest gibt was genaueres her! ;)
    Danach ist es kein großes Ding mehr...
     
  12. philippwrick

    philippwrick Byte

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    28
    soo, die anleitung hat mir auf anhieb geholfen. everest hat auch nur die 3 boardtypen angezeigt, also nix genaueres. aber latu der anleitung wusste ich sofort welchen jumper ich umsetzen musste. ne bezeichnung von multi o.ä. stand das nicht, da es wie es aussieht mehrere jumper sind die man in einer bestimmten reihenfolge setzen muss. ich habe in der anleitung einfach die jumper für den 233er gesetzt und schwupp hat alles funktioniert. danke für eure hilfe und eure geduld! so denn
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen