1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU Automatischer Runtertaktung?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von achtsterne, 4. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. achtsterne

    achtsterne Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen!
    Ich habe ein altes Twinboard der Marke Shuttle(?!) und ich wollte einen AMD-K6-2 (550Mhz) einbauen. In der Bedienngsanleitung werden die K6-2 aber nur bis 400Mhz aufgelistet. Kann Ich trozdem meinen 550er einbauen.
    Vielleicht taktet sich der CPU automatisch zurück.

    Danke Achtsterne
     
  2. achtsterne

    achtsterne Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank für eure Hilfe

    :bet: Achtsterne :bet:
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.638
  4. achtsterne

    achtsterne Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    10
    Super:) dann passt mein Prozessor drauf. Aber wo kriege ich ein aktuelles Bios dafür her und noch viel wichtiger brauche ich eine Anleitung, damit ich die Jumper richtig setzen kann!!:heul:
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ganz sicher nicht! Wenn auf dem Board steht, es ist von Gigabyte, dann isses von Gigabyte. Hast das falsche Handbuch
     
  6. achtsterne

    achtsterne Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    10
    Angaben von der Kurzanleitung
    Shuttle Spacewalker Board Spezifikation: HOT-591P
    Chipsatz: VIA VT82C598MVP / VT 82C586B Chipsatz

    Auf der Platine steht aber (gerade entdeckt) Gigabyte GA-5AA
    REV 3.2.

    Diese Kurzanlitung gehörrt meines erachtens aber auf jeden Fall zum Board !??
     
  7. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Wenn es sich um ein Mobo mit MVP3-Chipsatz und DIP-Schaltern (sog. Mäuseklavier) handelt, kannst du das Mobo auf jede gewünschte Frequenz einstellen.
    Die ersten (3oder4) DIPs sind für die Spannung zuständig, die weiteren (3oder4) für den FSB.
    Das ist logisch aufgebaut und lässt sich von der im Handbuch vorhandenen Tabelle (selbst wenn aktuelle Proz nicht aufgeführt sind) ableiten.
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.638
    Du meinst wohl 2 wird von der CPU als 6 interpretiert. Das geht bei K6-2 CPUs mit CXT-Stepping und allen K6-3s.
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.638
    Die Angabe im Handbuch bezieht sich lediglich auf CPUs, die bei Drucklegung verfügbar waren. Guck darin welche Taktmulti gehen. Wenn 5,5 wählbar ist, kann das Board mit 550MHz betreiben werden, da es einen Bustakt von 100MHz unterstützt. Es kann auch sein, dass mögliche Einstellungen nicht dokumentiert sind.
    Poste doch mal die genaue Boardbezeichnung mit Revisionsnummer. Beides steht auf der Platine, meist zwischen den PCI-Steckplätzen. Dann kann ich nachgucken, welches BIOS das neuste ist.
     
  10. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Hi,

    da das Handbuch im Zweifelsfall älter ist als die Beschreibung auf der Homepage, solltest Du erst mal schauen, ob Shuttle für das Board vielleicht doch eine Möglichkeit hat, den 550er per Jumperumstellung oder Bios-Flash auch taktgemäß laufen zu lassen !

    gruss,

    irish-tiger.
     
  11. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    wahrscheinlich nicht... hat schon ngrund warum die mainboard hersteller die max. prozessoren dafür angeben... n versuch isses wert... lad dir vielleicht n bios update runter... :D
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Beim K6-2 wird noch nix automatisch getaktet. Aber der 400er und der 550er dürften technisch identisch sein, also würde die CPU auch mit weniger Takt laufen.
    Du mußt einfach die Jumper auf dem Board richtig setzen. Wenn Du Glück hast, geht sogar mehr als 400MHz. Manchmal wird der Multiplikator 2 vom K6-2 als 5,5 interpretiert.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen