1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU Defekt ? PC startet nicht!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von dave303, 11. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dave303

    dave303 Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    Vor einer Woche habe ich mir einen neuen PC zusammengebaut. Dieser lief bis gestern einwandfrei. Ich habe noch fast nicht installiert, nur das notwenigste (AntiVir/ Firewall/ Servicepack1). Als ich gestern den PC aufstarten wollte tat dieser kein Wank. Absolut keine Reaktion. So steckte ich das Stromkabel aus und lies ihn für ne Stunde in Ruhe. Dann steckte ich das Stromkabel wider ein und die Kiste springt an. Aber es war kein „biep“ zu hören und auf dem Monitor hatte ich kein Bild. Ich wiederholte den Vorgang mehrmals aber ohne jeden Erfolg.

    Wie ich beobachten konnte dreht der CPU Lüfter korrekt, das Mainboardlämpchen leuchtet, die Harddisk dreht, der Lüfter der graKA dreht und das CD Rom Laufwerk lässt sich auch bedienen.

    Ich bin echt verzweifelt. Was soll ich eurer Meinung nach nun tun ?

    System:
    p4 3ghz
    asus pvp800se
    512 MB DDr
    Samsung IDE HD 80gb

    Grüsse dave3o3
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Trenne den PC vom Netz durch Ziehen des Netzsteckers.
    Ziehe mal die Stromversorgungskabel der Laufwerke ab und entfernen alle Steckkarten, inkl. der Graka. Schließe den PC wieder an und schalte ihn ein.
    Kommen die gewohnten BIOS-Beeps, so daß man meinen könnte er läuft wieder oder hat sich an der Nichtfunktion nichts geändert?
     
  3. dave303

    dave303 Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    Danke Deff. Ich werd das heute Abend testen und Morgen Bescheid geben. Grüsse dave3o3
     
  4. dave303

    dave303 Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    Hallo Allerseits

    Also ich habe jetzt mal sämtliche Kabel ausgesteckt und wider eingesteckt. Pc startet aber immer noch nicht richtig. Dann habe cih die CPU und rausgenommen die Wäremepaste weggemacht und nochmals neudraufgegeben und die CPU mit dem Kühler montiert. Dann habe ich die RAms rausgenommen und nach verbannten Kontakten untersucht aber keine gefudnen. Die graKA habe ich in einen anderen PC gegeben unn dort lief Sie einandfrei. Das CD Rom habe ich auch abgehängt aber auch nach jeder dieser manipulationen startet die Kiste nicht. Dann habe ich die BIOS Batterie für einige Minuten entfernt und wider montiert, ohne Erfolg. Ich habe echt keine Ahnung was ich noch machen soll..... :/
     
  5. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    hast du einen Kumpel mit ähnlicher Hardware, einfach mal die Hardware austauschen, oder besser doch nicht, nicht daß du seine CPU auch noch schrottest, ansonsten kann ich nur hier hin verweisen
    http://search.ebay.de/cpu
     
  6. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Hi,

    Deff sagte "Ziehe mal die Stromversorgungskabel der Laufwerke ab und entfernen alle Steckkarten, inkl. der Graka. Schließe den PC wieder an und schalte ihn ein." Er meinte: "lass die Karten und die Laufwerke abgesteckt", damit man überprüfen kann, ob das MB, der Proz und die RAMs laufen ;)

    bonk
     
  7. dave303

    dave303 Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    @bonk

    Das habe ich getan aber da habe ich genau das gleich Resultat. Mainboardlämpchen läuchtet. CPU Venti dreht aber kein "beep". die CPU ist neu und war am tag vorher noch als ok mit optimaler temperatur gewesehen (Gemäss Asus info Progri das imemr gleich bei aufstarten kommt). Ich bin echt verzweifelt....
     
  8. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Also fassen wir zusammen: Du hast keine Verbindungen zu den Laufwerken und keine Karten gesteckt gehabt! Hast dann den PC angeschalten und keinerlei Abweichung vom dem zuvor gewohnten Fehler gehabt, d.h. keine anderen Beeps? Nur das Lüftergeräusch von CPU-Kühler und NT-Lüfter?
     
  9. dave303

    dave303 Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    Das ist korrekt. Die beiden Lüfter drehen normal aber kein Beep
     
  10. dave303

    dave303 Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    11
    Es war das MB welches Defekt war. nun geht wida alles tiptop. Grüsse dave303
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen