1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU durch zu wenig Spannung Zerstören?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von bumpelwumpel, 7. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bumpelwumpel

    bumpelwumpel Kbyte

    Hallo alle zusammen,

    ein Freund von mir behauptet das eine CPU auch durch zu wenig Spannung zerstört werden kann.
    Stimmt das?

    mfg bumpelwumpel
     
  2. Moklif

    Moklif ROM

    klar;
    doch hängt von mehreren faktoren ab.
     
  3. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    nein, eigendlich nicht. sobald die spannung unter einem bestimmen wert fällt, schalten die transistoren einfach nicht mehr durch, weil die gate spannung nicht ausreicht.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Genau, das ist Blödsinn.
    Nur zu hohe Spannungen sind gefährlich, zu niedrige führen nur zu Instabilität.

    Gruß, Andreas
     
  5. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Welche Faktoren wären das deiner Meinung nach? :rolleyes:
     
  6. Nur Windoof kann evtl. davon kaputt gehen (bzw. Datenverlust)
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Mäßige dich, "Windoof" haben wir hier im Forum nicht.

    Die CPU geht natürlich nicht defekt durch zu niedrige Spannung.
    Wenn du allerdings mit der Vcore-Spannung einen bestimmten Wert unterschreitest wird dein Mainboard nicht mehr arbeiten, zumindest ein BIOS-Reset ist dann angesagt.
     
  8. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    kurz und bündig;


    NEIN


    aber es kann zu datenverlusten kommen.

    denke mal, die frage ist beantwortet....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen