1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU durchgebrannt?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von schnakenw, 12. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schnakenw

    schnakenw ROM

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2
    Nach dem Zusammenbau meines Rechners lässt sich dieser zwar starten, allerdings bleibt der Monitor schwarz. An der Grafikkarte liegt es nicht.

    Kann es sein das die CPU durchgebrannt ist. Wenn ja, wie kann ich dies feststellen?

    PS:
    Ich verwende einen Athlon XP 1800 und das Board ELLITEGROUP K7S5A.
     
  2. BMW-Reiter

    BMW-Reiter ROM

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    5
    Hi,
    kann vielleicht sein, daß die Grafikkarte im BIOS auf PCI
    booten steht.
    Dann ist kein Bild auf der AGP-Karte.
    (gebrauchte PCI-Karte einstecken, hochfahren und im BIOS auf AGP umschalten ).

    Toi, Toi, Toi
     
  3. sneipa

    sneipa Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    36
    Hast du mal einen anderen Arbeitsspeicher versucht. Ich denke, dass vielleicht der hin ist, und dann macht der Rechner genau das, was du gesagt hast: nix.
    Gruss sneipa
     
  4. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Armer Teufel! Vieleicht noch mal das Bios clearen (siehe Handbuch), aber auch ich tippe auf ein defektes Mainboard! Könnte ein Kurzschluss sein. Hast Du\'s selber montiert? Ist oft keine einfache Sache mehr heute, lass es mal vom Profi durchchecken...
     
  5. nsc

    nsc ROM

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    3
    Ich hatte das Problem auch mal...

    einmal war das MB zerschossen
    das zweite mal hat ein BIOS Reset geholfen (steht im Handbuch wie es geht...
     
  6. duttie

    duttie Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    57
    Die RAMs können es eigentlich auch nicht sein (obwohl ich mir in so ein System nie OEMs setzen würde). Spontan würde icn vermuten, dass das Mainboard einen Defekt hat. Wenn sich gar nix tut tippe ich mal darauf. Würde es vielleicht mal irgendwie mit nem anderen Proz. und anderem RAM testen. Wenn es dann immer noch nicht geht, hast du den Schuldigen gefunden.

    Hoffe ich konnte dir helfen. Machs gut. duttie
     
  7. schnakenw

    schnakenw ROM

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2
    Also, es hat eigentlich nicht merkwürdig gerochen.

    Mein PC:

    AMD Athlon XP 1800
    Elitegroup Mainboard K7S5A
    350 Watt Netzteil
    Geforce 4 MX 440
    512 MB SD-Ram (OEM)

    Es gibt beim Hochfahren keinerlei Piepser, der monitor bleibt einfach nur schwarz.
    An der Grafikkarte liegt es defintiv nicht, ich habe es bereits mit einer anderen ausprobiert.

    Danke im voraus für alle Antworten
     
  8. duttie

    duttie Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    57
    Hat es gerochen, als ob irgendwas verraucht wäre? Wenn nicht, dann kann es nicht der Prozessor sein.

    Was hast du denn überhaupt für einen Rechner genau? Dann kann man dir helfen.

    Machs gut. duttie
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, laufen die Lüfter an, gibt es Piepser ? Vielleicht bringt Dein Netzteil nicht genug Power oder Deine Grafikkarte steckt nicht richtig im Slot. Wenn die CPU durchgebrannt ist, sind entsprechende Verfärbungen zu sehen (z.B. dünner schwarzer Streifen etc.). MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen