1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

cpu entlocken...

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Kevinsk, 27. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kevinsk

    Kevinsk Byte

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    61
    hi leute,
    wollt demletzt mal meine cpu übertakten und hab dann festgestellt, dass meine anscheinend gelockt ist.
    jetzt meine frage, habt ihr ne idee wie ich die entlocken kann?
    ich hab demletzt was gehört von einer leitgummi brücke di auch die cpu kommt, oder die andere variante, welche 2 kontakte an der unterseite der cpu verbindet... is das eurer meinung nach ne empfehlenswerte lösung?

    meine cpu heißt: AMD Athlon XP +3200.

    danke im vorraus für tipps!
    mfg
     
  2. Kevinsk

    Kevinsk Byte

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    61
    des is ja des problem, ich kann da gar nichts machen!
    weder fsb, vcore, multiplikator, nada! :aua:
    des mit der garantie is mir ja klar und ich werde sicher meine cpu erst sehr streng, wegen der temperatur beobachten!

    meinst du das pcmark04 ausreicht um die cpu voll zu belasten, so quasi als altanative zu prime 95?
    ich mein ich hab beide, aber pcmark find ich eleganter :cool:

    schonma danke im vorraus
     
  3. Kevinsk

    Kevinsk Byte

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    61
    oho, diese sichtweiße hab ich bisher noch gar nicht in betracht gezogen...
    naja gut, meine performance is ja relativ gut, aber des is ja immer sehr ver"lockend" zu wissen wo die grenze liegt *g*.
    wie auch immer, ich lass des dann jetzt mal bleiben.

    :cool: jedoch würd ich schon noch gern wissen wie ich meien cpu entlocken könnte. :D wenn wir was wisst, let me know it!

    bedanke mich die hinweisung bezüglich der stromfresserei :D

    mfg
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Eine CPU, die bereits Ende der XP-Reihe ist, zu übertakten, ist mit weit weniger Erfolgsaussichten möglich, als wenn es z.B. um eine 2400 + handelt.
    Bevor Du OC-Absichten hegst, wäre abzuklären, ob Dein Board dafür tauglich ist, das BIOS OC-Einstellungen ermöglicht. Du hast aber einzig den CPU-Typ rausgelassen!
    Mit den Verbinden von Pins liegst Du allerdings richtig, aber was soll das wenn jegliche Änderung bzgl. FSB, VCore, Multi etc. fehlen?
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    sind die funktionen im BIOS vorhanden und trotzdem grau unterlegt? wenn ja: kannst du irgendwo auf "user define" oder "expert" stellen? welches board hast du? welchen ram?
     
  6. daFeige

    daFeige Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    97
    ich hab mal was von einem "Power Strip" gelesen. Das ist so eine Art Plaster für die CPU. Man klebt es an der Unterseite des Prozessors über ein paar bestimmte Pins. Schon ist die CPU unlocked, und die Garantie verliert man deswegen auch nicht.
    Den genauen Namen weis ich leider jetzt nicht mehr, den Link auch nicht. Aber du kannst ja mal ein wenig googeln. Preis liegt glaube ich so bei 10 - 15€.
     
  7. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Die CPU vorsichtig an der Seite aufhebeln. Direkt unter dem Die sitzt die FSB-Schraube. Nach rechts bis zum Anschlag drehen, damit du die volle Power bekommst.
    Mit dem vorgenannten Pflaster die CPU wieder verschließen. Fertig. Mit etwas Glück sind über 4 Gig möglich ...
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    @fraiman

    was soll der sinnfreie blödsinn? :aua:

    ob man die CPU unlocken kann hängt von dem alter CPU ab..also wann sie hergestellt worden ist...mit den neueren XP's (die es jetzt seit einem jahr gibt) ist das nicht mehr so einfach mit dem unlocken..auf nforce2 geht es garnicht mehr
     
  9. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    wie war du hast... nichtmal richtig runterregeln lässt dich der bengel...
    ich schaff bei 8rdvacore nur 33 mhz runter... egal bei welchem fsb...

    aber nun zum eigendlichen thema

    erstmal
    welche cpu temp haste momentan im leerlauf (desktopbetrieb)
    welche temp unter last (1 std. prime95, hotcpu test)
    wie gekühlt
    welches board

    selbst wenn du es schafft, den cpu auf 3,4 zu bekommen wirste den leistungsschub NICHT merken.... selbst 3,6 nicht, das sind dann einstellige prozentbeträge....

    und du kannst gleich sagen, verdoppelt sich die leistung, vervierfacht sich die wärmeabgabe (mind.)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen