1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU FAN FAILURE DETECTED

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von sprint, 5. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sprint

    sprint Kbyte

    Registriert seit:
    4. April 2003
    Beiträge:
    144
    Habe diese Meldung nach Monatage von neuem Kühler erhalten.- kurzum: Muss Drehzahlkontrolle im BIO deaktivieren. normalerweise unter PC Health- da war aber nix zu finden, die einzige Angabe über mein BIOS oder MB ist :
    W6367P3 V 1.2 052802 conexant
    Kann jemand was damit anfangen??
    ThanX Christian
     
  2. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    es gibt Biosversionen,die mit Drehzahlen unter 2500 1/m nichts anfangen können,da hilft dann nur,einen externen Generator an die Drehzahlleitung anzuschließen,um dem Bios die Drehzahl vorzugauckeln,oder einen anderen,schnellerdrehenden Lüfter verwenden
    [Diese Nachricht wurde von nordlicht3 am 16.04.2003 | 21:15 geändert.]
     
  3. Crazyachmed

    Crazyachmed Byte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    78
    helfen könnte auch der text der im bios menü ganz oben steht, etwa AWARD oder AMERICAN MEGATRENDS oder so. wenn das jetzt kein wink mit dem zaunfahl war...

    wir können dir leider nich helfen wenn ich nichmal weiß was für ein bios du hast.

    ansonsten haste den neuen kühler auf den richtigen stecker am mb gesteckt? wenn du den nämlcih z.b auf den system lüfter stecker getan hast, ist klar das der alarm meldet weil der cpu lüfter sich net "dreht". oder schraub auf den kühler nen lüfter der die geschwindigkeit ans mb angibt (3 kabel am stecker) wenn garnichts hilft.

    such auch mal alle bios seiten nach dem wort "fan" durch. es muss nicht umbedingt bei pc health stehen.
     
  4. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Eine Angabe welcher Prozessor verbaut ist würde auch helfen . P3 suggeriert irgendwie ein P3-Mainboard , ich kenne aber nur ein MS-6367 von MSI für AMD Athlon/Duron .

    http://www.msi.com.tw/show/Mainboard/AMD_Platform/NVIDIA-Chipset/MS-6367.htm

    MfG Florian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen