1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU FSB166 - DDR FSB400 - stabil?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von FLechler, 18. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FLechler

    FLechler Byte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    70
    Hallo,

    ich habe ein nagelneues MSI 6750 K7N2-Delta ILSR Mainboard.
    Außerdem 1 GB (2x512) DDR400 CL3 RAM von Infineon
    und einen
    ATHLON XP 2700+

    Der Athlon hat ja einen FSB von 166 MHz, der Arbeitsspeicher schafft 400 MHz (was effektiv ja einem Takt von 200 Mhz entspricht).

    In der automatischen Konfiguration läuft der CPU mit 166 und das RAM mit 400 Mhz, also asynchron zueinander. Eigentlich unterstützt das Board das ganze, aber das System neigt dabei zu abstürzen.

    Wenn ich das RAM auf 333 MHz (also effektiv auf 166 MHz) runterstelle, läuft es 1:1 zum CPU Takt. Das System bleibt stabil.

    Kennt jemand dieses Problem, oder hat jemand einen Lösungsvorschlag wie ich auch mit 400 MHz DDR ein stabiles System erhalte?
     
  2. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    du könntest höchstens noch versuchen, die cpu mit 200er fsb laufen zu lassen und dabei den multiplikator zu senken. also 10,5 mal 200 (2,1 ghz real) oder 11 mal 200, sollte der 2700+ auch verkraften.
     
  3. FLechler

    FLechler Byte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    70
    Das dachte ich mir schon.
    Dann lass ichs eben so. :-)
    Danke.
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    warum willst du RAM und CPU asynchron takten?

    Die beste (und stabilste) Performance erreichst du halt immer noch durch die synchrone Taktung von RAM und CPU, dies haben etliche Tests und Revies bei nForce2 Boards bewiesen.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen