cpu für k7vt2

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von the-fan, 24. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. the-fan

    the-fan Kbyte

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    143
    Hi alle zusammen,
    ich hab n AsRock K7VT2 Board mit nem XP2000+ drauf, möchte jetzt jedoch ne neue cpu draufmachen da ich mir auch ne neue Grafikkarte zugelegt hab (9800Pro) und dies etwas angleichen möchte.
    Das Problem ist, mein Board unterstützt nur 266Mhz FSB und ich such überall verzweifelt nach einem 2600+ (boardmaximum) wo n 266fsb noch hat. Kann mir da jemand helfen, weiß jemand woher ich noch einen (neuen) bekommen kann?
    bedanke mich im voraus

    mfg fan
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    LOL

    ASRock hat keine Einstellung fürn Multi. Das Board ist das Anti-Tuning/OC Board! Maximal geht wegen dem VIA KT266A der 2400+. Auch wenn man versucht, den FSB inoffiziell auf 166MHz zu erhöhen, werden euch der nicht gefixte AGP und PCI-Takt einen Strich durch die Rechnung zu machen.

    Ich fass nochmal zusammen:
    1) Multiplikatoreinstellungen nicht möglich
    2) FSB Einstellung möglich
    3) PCI und AGP Takt nicht fixed
    4) PCI und AGP Takt nicht einstellbar
    5) Ram Tuning nur CAS Latency
    6) Spannungen nicht einstellbar
    7) Max. FSB 266 Support
    8) Max. PC-266 Ram Support
    9) Temp - Anzeige ist (zum Glück) vorhanden

    Alle Punkte bis auf 7) und 8) sind auf sämtlichen anderen ASRock Boards aktuell.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Ich bezweifel mal stark, dass er bei einem genialen Asrock auch nur ansatzweise was im Bios einstellen kann!!

    Bei dem Mobile hast du den Vorteil, dass du alles software maessig direkt unter windows verstellen kannst.

    I surfen...Multi runter auf 9
    Zocken...hoch auf 14

    So bekommt man auch seine Temp. besser in den Griff!!

    Gruss
     
  4. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Nimm den 2500er und fertig. Mit ein bisserl Glück jagst du den dann auf 2800 ->
    Auf jeden Fall ist der Unterschied 2500 ./. 2600 minimal und nur meßbar.
    PS: wenn das overclocken funzeln sollte denke an einen guten Kühler.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Ein 2,6er hab ich jetzt auch nicht mehr gefunden!!

    Kannst doch aber auch alternativ ein Mobile reinmachen...geht dann sogar bis 2,8!!

    Gruss
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen