1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU hochjumpen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von tirdadi, 23. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tirdadi

    tirdadi ROM

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    4
    hi, ich hab einen PIII 667 MHZ, man hat mir gesagt, dass ich den CPU noch um paar hundert MHZ hochjampen kann,

    nun meine Frage; wie geht denn das worauf muss ich achten??

    danke
     
  2. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    ...um ein paar hundert MHz.... nee bitte, du glaubst noch an den Weihnachtsmann ?? Eventuell mit einer flüssig-Stickstoff-Kühlung, aber da ist ein neuer Prozzi billiger...
    Da der Multiplikator fest ist, kannst Du nur den FSB hochsetzen, die CPU müsste mit 5x133 laufen, versuchs mal mit 140/150 dein Speicher muss das aber auch mitmachen, und sämtliche anderen Komponenten, weil der Bustakt auch mit angehoben wird!
    Außerdem muss das Board das überhaupt zulassen....
    Ich hoffe ich habe dich nicht zu sehr auf den Boden der Tatsachen geholt...
    Have fun ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen