1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU ist doch hin!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Zegger, 11. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zegger

    Zegger Byte

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    29
    Hallo!
    Ich hab jetzt den cpu bei einem Kollegen getestet,cpu ist hin.

    Wie sieht es denn mit Garantie aus,ich werd ihn Morgen zurücksenden,hab ich ne Chance?

    Mein Problem war das:
    "Ich habe folgende Komponenten eingebaut
    k7s5a
    silent 2500
    1800xp

    Sytem lief auf anheib,hab dann das Bios geflasht und alles lief Super.
    Als ich dann nach ca 10min den Pc wieder starten wollte,piepste der Speaker zweimal kurz,ich hab den PC ausgeschaltet.
    Seiteher funktioniert nix mehr,nur noch die Laufwerke laufen an.
    Was ist passiert?? "
     
  2. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Das muss nicht sein. Die CPU kann kapputt sein und du hast kein Bild mehr, aber die LWs können und sollen eigentlich auch noch reagieren.
    Ich hatte eine defekte CPU schon mal getestet. War bei mir auch so.
     
  3. jumper1

    jumper1 Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    201
    wär die cpu kaputt, würden doch die laufwerke auch keinen wackler mehr machen. glaub nicht dass proz hin ist. eher board durcheinander. mach mal cmos clear. vermutlich ein defekt im board flash. kannst altes bios zurückflashen? wär vielleicht eine lösung.
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.470
    Hitzetot? - Beim Zusammenschrauben eines neuen Rechners sollte man nen Stündchen den Harwaremonitor des BIOS betrachten und schauen, ob Temperaturen, Spannungen und Lüfterdrehzahlen im grünen Bereich sind, bevor man irgendwelche Aktionen mit dem Rechner macht. Nachträglich jetzt die Ursache zu finden, wenn keine äußerlichen Schäden zu sehen sind, dürfte schwierig werden....

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen