1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU kaputt? kein Signal an Monitor

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Clubber, 10. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Clubber

    Clubber ROM

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    bei meinem Rechner ist nach langer Einschaltzeit (emule Downloads) der Rechner eingefroren, nur ein Neustart über den Netzschalter half.
    Problem: der Monitor bekam kein Signal mehr. Der Rechner bootet aber anscheindend, denn Festplatten- und Laufwerkslampen leuchten wie normal beim booten.
    Monitor, Kabel und Grafikkarte sind O.K. (in anderem Rechner getestet).

    Was kann die Ursache sein? Mache mir Sorgen, dass es die CPU ist. Wie kann man das Gewissheit bekommen? Läuft der Bootvorgang mit Plattenzugriff, wenn die CPU Schrott ist? Es kommen keine BIOS Codes (Beeps).

    Mein Rechner:
    AMD 1800
    256 MB Infineon DDR RAM
    MSI Board KT3 Ultra
    Geforce 2 MX400
     
  2. antihero

    antihero ROM

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    hi,

    also ich hab es jetzt geschafft mit den PIN, ich hab mich einfach nur zu blöd angestellt. Ich bin mir sicher das alles fest steckt, mein kumpel meinte es liege an den IDE Kabel, stimmt das? Vielleicht kriege ich ein Mainboard und eine CPU von meinem Kumpel. Beim einschalten hör ich wie das RAM gecheckt wird und dann kommt nichts mehr. Ich glaub ich hab die CPU beim Einbau, mehr oder weniger hart mit meiner Hand getroffen. Ich hab auch versucht den CPU aufzumachen und mal gucken ob es vielleicht an der Kühlpaste liegt, aber ich find nichts. Naja bin eben doch ncoh ein Newbie.........

    Gruß
     
  3. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    hast du schonmal kontrolliert ob Grafikkarte, RAM, Prozessor usw. richtig eingesteckt sind. Es kann schonmal vorkommen, dass irgendwas nur den Anschein hat, als wenn es richtig sitzen würde. Wie du die Stecker für Lämpchen usw. anschließen musst, sollte auf dem Board stehen. Für den Beeper steht an den Pins meistens SPK oder sowas in der Richtung dran. Falsch kann man die eigentlich nicht anschließen.
    Wenn das nicht hilft, dann solltest du uns mal genauer beschreiben was dein PC macht, wenn er sich einschaltet.

    Gruß Karsten
     
  4. Clubber

    Clubber ROM

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die Unterstützung bei meinem Problem.

    Hier die Lösung:

    Ich war heute mittag in einem Computershop und habe den Rechner mal checken lassen, um zu gucken, ob die CPU kaputt ist oder das Board.
    Ergebnis: Das Board war kaputt, daher auch keine Beeps als Signal. War erst 2 Monate altes MSI Board.

    Leider kann man ja sowas nicht alleine testen, ich habe ja keine CPUs zuhause rumliegen, die man mal so testweise draufmachen kann.

    Gruß,

    Kai
     
  5. antihero

    antihero ROM

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    2
    Hi,
    also ich hab das gleiche Problem, ich hab mir einen P2 zusammengebaut um ihn dann zu vernetzen. Jedenfalls erhalt ich auch kein Bild. Es scheint so als ob der beim booten hängen würde. Und ich weiss nicht wie ich die PINs fürs einschalten, und die Lämpchen usw, einstecken soll. Er schaltet sich ein sobald ich das Netzteil einschalte.

    Gruß
     
  6. Marduk83

    Marduk83 Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    Beiträge:
    16
    Ausserdem müsste, auch wenn alles in Ordnung ist, der Speaker einen einzigen Beep von sich geben, um zu zeigen das alle funktioniert, ansonsten gibts halt die Fehler Beeps... Aber wenn der Speaker gar nichts macht, dann is er entweder nicht richtig angeschlossen oder das Mainboard funzt nicht... Und ausserdem bin ich der Meinung, dass wenn man keine CPU oder kein RAM oder keine Grafikkarte drin hat (bzw. sie defekt sind) der Computer gar nicht erst anspringt bzw. nur die Lüfter sich drehen...
     
  7. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi Kai,

    ich würde am ehesten auf das Mainboard tippen, wenn du trotz ausgebautem RAM keine Pieptöne hörst, aber das ist so leider nicht gut festzustellen. Ich wünsche dir Glück, dass es doch nur eine Kleinigkeit ist, bis Freitag dann.

    Gruß Karsten
     
  8. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Bei mir hat mal ne grafikkarte durch einen defekt soviel strom gezogen, das der rechner nicht 1piepser von sich geben konnte.
    gm
     
  9. Clubber

    Clubber ROM

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo Karsten,

    ich habe jetzt mal den RAM ausgebaut und dann müßte ja eigentlich beim booten ein Beep Signal kommen. Kommt aber nicht. Da ich den Rechner selber zusammen gebaut habe, war ich mir natürlich nicht sicher, ob der Speaker richt angeschlossen ist. Also habe ich nochmal + und - vertauscht. Wieder nix.

    Fazit also: Entweder Speaker, Mainboard oder CPU kaputt.
    Das sind mir zuviel Unbekannte, um auf gut Glück mal was auszutauschen. Man kann ja auch von keinem Kumpel erwarten, dass er einem mal kurz seine CPU ausleiht.
    Ich werde wohl man eine Händler aufsuchen.

    Dank erstmal. Meld mich nochmal mit dem Ergebnis am FR.

    Kai
     
  10. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi Kai,
    wenn du das Mainboard testen willst, wegen der Pieptöne, dann bau einfach alles vom Board ab (inklusive des Prozessors). Du solltest dabei auch keine Laufwerke anschließen. Wenn dann immer noch keine Signaltöne zu hören sind, funktioniert entweder der PC-Speaker nicht, oder aber das Board ist defekt. Ich wüsste in diesem Fall nicht woran es sonst liegen sollte.
    Wenn ich dich richtig verstehe, dann bekommst du auch wenn du den PC bootest, nachdem er ausgeschaltet war, kein Bild.

    Gruß Karsten
     
  11. Clubber

    Clubber ROM

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank, da bin ich ja beruhigt. Es könnte schon irgenwie mit dem Stromsparmodus zusammen hängen. Nur weiß ich nicht wie ich den abstellen soll, wenn ich kein Monitorbid bekomme.
    Die Windows Startmelody kommt auch nicht. Also irgendwie schein der auch beim booten zu hängen. Nur wo und warum?

    Habe mal das BIOS resetet und die Batterie für 20 Minuten rausgenommen. Dann müßte ja eigentlich alles wie bei der Auslieferung sein.

    Komisch nur das, das Board keine Signale gibt. Hatte mal den RAm ausgebaut und gebootet -> auch kein Beepsignal.

    Ausserdem hat das MSI Board noch so ein USB 2 Bracket dabeigehabt, die sollen angeblich allen möglichen Fehler anzeigen. Insgesamt 4 LED sollen insgesamt 16 Fehler melden. Da tut sich aber auch nichts.

    Kann das Board Schrott sein? Ist eigentlich nagelneu und ich hab ja auch nix verbotenes gemacht (Overclocking o.ä.)

    Vielleicht fällt Euch noch was ein.

    Gruß,

    Kai
     
  12. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,
    also was die CPU angeht kann ich dich beruhigen, denn wenn der Prozessor hin ist, dann meldet das Motherboard das mit einem Piep-Code. Hast du schonmal versucht alle Stromsparmaßnahmen abzustellen? Ich hatte auch schonmal das Problem, dass der Rechner, nachdem er in den Stromsparmodus gegangen war, nicht mehr ans laufen zu kriegen war, nur indem ich ihn ab und wieder anschalte.

    Gruß Karsten
     
  13. ph0

    ph0 ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    hoppala...ich sach euch gleich es muss nich immer das mainboard sein!!! .....habe im Moment das gleiche Problem das nix kam, etc... und nicht richtig gebootet hat, und die im Pc laden haben mi auch gesagt es sei das board, ich habe mir dann natürlich nen neues gekauft und was war? es lief immer noch nicht...auch keine pieptöne etc...bin dann in nen andern laden gefahren und die meinten es wär der CPU...naja mal abwarten was ncoh passiert...
     
  14. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja das kann sein, denn dann kann er nicht booten, aber es muss trozdem ein bild kommen, und dann die meldung Bootmedium fail o.ä
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen