1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU kaputt?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von revolverkopf, 5. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Ich habe mir einen neuen Rechner mit AMD 2002+ bauen lassen. Vermutlich hat der Händler an den Lüftern gespart.
    Die normale Betriebstemperatur (Standby im Internet) war immer 55 Grad.

    Da ich im Moment nur noch ca. 20 Minuten spielen kann, danach alle Funktionen verlangsamen (zu heiss?), muss ich den Rechner neu hochfahren. Dann kann ich wieder spielen - für die nächsten 20 Minuten.

    Wie kann man ohne Eingriffe erkennen (Garantieverlust), ob der CPU eine Macke weg hat? Danke für die Antwort.
     
  2. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Vielen Dank für die schnellen Antworten.
     
  3. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hi

    Also teilweise defekte CPU\'s sind mir nicht bekannt, außer sie wurden mit einem Fehler produziert.
    Der Händler hat mitzuspielen! Wenn das Gerät immer abstürtzt dann muss er es nachbessern ansonsten würde ich mal beim Verbraucherschutz anrufen ;)

    MfG

    René

    P.S
    Ich würde den Händler mal fragen was er daran normal findet wenn ein PC alle 20 Minuten neugestartet werden muss!
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 05.01.2003 | 22:27 geändert.]
     
  4. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Gibts kein Diagnoseprogramm?
    Kann eine CPU nur ganz kaputt sein (durchgebrannt) oder ist es auch möglich, dass aufgrund der Überhitzung eine "Macke" entstanden ist?
    Danke f.d. Antwort.
     
  5. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Das Problem ist nur, dass ich wohl an den falschen Händler geraten bin - der nicht mitspielt. Für ihn ist alles ganz normal.

    Wenn ich den Lüfter abbaue habe ich einen unzulässigen Eingriff durchgeführt - den er vielleicht noch nachweisen kann - Garantie futsch.

    Gibt es keine andere Möglichkeit um zu testen, ob der CPU (teilweise) kaputt ist?
     
  6. Schauschau

    Schauschau Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    34
    Bei den AMD CPUS liegt die DIE immer frei.

    Du kannst versuchen Den Lüfter vorsichtig abzunehmen und Einfach nur zu schauen, ob irgendetwas auffälliges zu sehen ist(Risse, Sprünge, Dunkle Stellen oder so). Wenn nicht ist alles in Ordnung.

    55 Grad sind in der Tat ein bisschen viel, entweder neuen Lüfter anschaffen, oder mal versuche ein klein wenig runterzutakten.
    Es gibt aber Auch Programme, die das regulieren können.

    Einfach mal unter Google nachschauen
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, bring das Teil zurück und verlange Nachbesserung !

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen