1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU Kühler? / BIOS flashen? / Netzteil?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von DaMaista, 30. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    einige fragen zum thema CPU/MoBo-aufrüsten:
    ( ich habe vor einen Athlon XP 2100+ und ein ASUS A7V333 zu kaufen )
    1) welchen kühler könnt ihr empfehlen? den PAL 8045 find ich sehr (vielleicht zu) teuer. Ich habe gehört die Lüfter von Enermax wären recht gut, aber die find ich nirgends. Oder soll ich die boxed-version (inkl. lüfter) vom Athlon XP nehmen?
    2) Das ASUS MoBo (siehe oben) braucht ein BIOS update für den XP 2100+. Aber: kann ich den XP 2100+ einbauen und erstmal mit etwas heruntergeschraubter taktfrequenz (z.B. 1600 MHz ) laufen lassen und dann das BIOS flashen oder muss ich einen langsameren SockelA-Prozi einbauen und damit das BIOS flashen bevor ich den XP 2100+ benutzen kann??
    3) netzteil/gehäuse: kann ich mit diesem ( http://www.kmelektronik.de/root/prodinfo/2723i.htm ) gehäuse+netzteil das system ohne probs betrieben oder brauch ich da ein stärkeres netzteil. ( in dem system werden noch 1 geforce2 gts, 512 MB DDR-RAM, 1 netzwerkkarte, DVD-laufwerk, CD-Brenner und zwei IDE-Festplatten stecken ).
    brauch ich da (unbedingt) noch irgendwelche gehäuselüfter oder so? oder sind die beim gehäuse/netzteil dabei?

    danke schonmal,
    mfg, DaMaista

    PS:ich habe nicht vor zu übertakten.
     
  2. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    naja, auf den barton wollt ich nicht unbedingt warten.
    aber wenn der t-bred nicht zu teuer wird, werd ich mir wohl so ca. einen 2200+ t-bred kaufen...morgen in einer woche wird ja auch schon vorgestellt
     
  3. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    danke
    mit den tests in Zeitschriften hab ich ein prob:
    ich komme an die Zeitschriften nicht ran, weil ich in Paris wohn und hier kriegst du zwar so Standardsachen wie Focus, Spiegel etc. aber natürlich kein c\'t oder chip.

    was das enermax-netzteil angeht, hab ich hier und in anderen foren in den letzten tagen eigentlich nur positives gelesen.

    mfg, Marc
     
  4. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    langsamen\' (2200+ oder 2300+) ?!
     
  5. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    hmm..vielleicht sollt ich dann doch auf den t-bred warten.
    aber das ist ja im moment eh nicht so wichtig weil ich erst nach der vorstellung des t-bred einkaufen werde.

    zumindest hab ich jetzt nen überblick über cpu-kühler, gehäuse, gehäuselüfter, netzteile etc. weil davon hat ich vorher keine ahnung.
     
  6. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    davon hab ich auch schon gehört, aber leider sind teppichreste etwas leicht entflammbar...bloß kein risiko eingehen :D
     
  7. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    ich überlege ob ich mir nicht für 20 euro die arkasa dämmplatten bei listan.de bestelle. in einem test habe ich gelesen, dass die den geräuschpegel spürbar senken, die CPU-temperatur gar nicht und die gehäusetemperatur nur leicht (+2°) beeinflussen
    ( ausserdem haben die nämlich nicht das krebserregende Bitumen wie manch andere schalldämmplatten )
     
  8. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    ich bin mir nicht so sicher ob ein t-bred 2300+ (zum beispiel) weniger wärme verursacht als ein aktueller XP 2000+. der t-bred ist ja nur bei gleicher ( oder minimal grösserer ) taktrate kühler als sein vorgänger.

    hat jemand von euch eigentlich ein gedämmtes gehäuse?
     
  9. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    oh...jetzt hab ich noch eine frage:
    bei folgendem gehäuse steht was von 8cm platz für lüfter sowohl vorne als auch hinten.
    http://www.ichbinleise.de/Home/Produkte/Gehause/Eco_Tower/eco_tower.html

    bei folgenden gehäuselüftern ( die ersten beiden auf der seite ) steht allerdings, dass diese lüfter (obwohl sie 8cm durchmesser haben) nur bei den big-towern auch hinten eingesetzt werden sollen/dürfen (?).
    bei den beiden danach (nummer 3+4 auf der seite) steht man sollte diese für die rückseite beim midi-tower hernehmen...das versteh ich nicht..klärt mich bitte auf.
    http://www.ichbinleise.de/Home/Produkte/Lufter/Gehause_Lufter/gehause_lufter.html
     
  10. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    Gehäuse/gehäuselüfter: es fällt mir schwer mich für einen Big-Tower zu entscheiden, weil ich ab und zu auf LANs gehe und da ist ein Midi-Tower einfacher zu transportieren, ganz zu schweigen von dem Transport von München nach Paris (ja, Paris in Frankreich) jedes Jahr im PKW...

    Grafikkarte: Ich habe momentan eine Geforce 2 GTS; mit der bin ich eigentlich ganz gut bedient.

    Lies dir einfach unten mal durch, welche Teile ich mir (vorläufig) ausgesucht habe.

    edit: Hier sind die neuesten preissenkungen für den athlon XP. für XP 2000+ und 2100+ jeweils über 30%. der T-bred ist für die 2. juniwoche angekündigt, also doch am 10.juni.
    http://www.tecchannel.de/news/20020531/thema20020531-7684.html
    [Diese Nachricht wurde von DaMaista am 31.05.2002 | 16:32 geändert.]
     
  11. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    thanks man, du hast mir voll geholfen... *froi*
    jetzt weiss ich was gut ist in sachen netzteil, CPU-kühler, gehäuse-lüfter...ich kann gar nicht drauf warten, die kiste zusammenzuschrauben (mit meinem 450er Pentium3 dümpel ich jetzt nämlich schon seit 3jahre rum *einschlaf*)
     
  12. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    - oh..irgendwie such ich mir immer die falschen netzteile aus..nochmal danke für die warnung..
    300 watt sind aber nicht prinzipiell zu schwach oder?
    ich schau mich mal nach den von dir genannten netzteilen um.

    - da steht auch ne warnung, dass man den Arctic 2500 bei Prozis über 1800+ nur in verbindung mit gehäuselüftern benutzen sollte, aber dann müsste es doch gehen, oder?
    ansonsten schau ich mir mal diesen TigerMiprocool an.

    - dann hab ich zumindest schonmal einen guten und nicht allzu teuren gehäuselüfter gefunden

    - ich denke ich bleibe bei einem 2000+ oder 2100+. bis ich mir das ding kaufe (in ca. 1 monat) sind die preise bestimmt runter gegenagen und man kriegt auch einen 2000+ oder 2100+ für unter 200 euro.

    edit: gutes netzteil ?? :
    http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&pl=1&artnr=15302
    66 euro sind ja schonmal nicht schlecht
    [Diese Nachricht wurde von DaMaista am 30.05.2002 | 20:21 geändert.]
     
  13. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    was ein bisschen weiter unten steht)
    CPU-kühler:
    http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&pl=1&artnr=02947&PHPSESSID=abaae54e943e2d7aa7584902f4ff8822
    2x gehäusekühler:
    http://www.ichbinleise.de./Home/Produkte/Lufter/Gehause_Lufter/gehause_lufter.html
    entweder der erste oder der zweite auf der seite.

    und das ganze zu einem XP 2000+ oder 2100+
    (wenn ich mir doch nen t-bred kaufe, schaut\'s eh ganz anders aus!)
     
  14. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    eine frage hab ich noch an euch, zu diesem
    ( http://www.ichbinleise.de./Home/Produkte/Gehause/Midi_Tower_/midi_tower_.html ) gehäuse:
    muss man da eine tür aufmachen um an cd-laufwerk etc. rankzukommen oder wie geht das??
    [Diese Nachricht wurde von DaMaista am 30.05.2002 | 18:56 geändert.]
     
  15. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    wie (blasend oder saugend?)\'

    ps: ich versuche die ausgaben in grenzen zu halten (bin Schüler), also keine luxusausführungen, bitte.

    danke schonmal
    mfg, DaMaista
     
  16. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Messerscharf kombiniert!!:):)

    Lüfter, die für den Palomino XP 2100+ spezifiziert sind, passen dann auch auf die Thorougbreds und Bartons bis ....:)

    Gruss,

    Karl
     
  17. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Mahlzeit!
    In jedes Gehäuse mit schneller CPU gehört vorn und hinten ein Gehäuselüfter rein. Gut zu wissen, daß entsprechende Plaätze vorgesehen sind. Warum die ichbinleise-Leute nun unbdingt vorschreiben wollen, welche Lüfter in welches Gehäuse sollen, ist mir ein Rätsel, muß man nicht verstehen.
    1500 U/Min sollten ausreichen, zur Not auch 2000, wenn DIch der Lärm nicht stört.
    Nochmal was zum 350er Enermax-Netzteil: im letzten Chiptest ist es nicht so gut weggekommen, weil die Spannungen allgemein recht niedrig lagen, aber insgesamt war der Test recht dürftig. Auf jeden Fall wird in der c\'t in 2 Wochen mal wieder ein Netzteiltest drin sein, und die testen meist ziemlich gründlich.
    Gruß, Andreas
     
  18. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Doch: ein T-Bred 2300+ verursacht deutlich weniger Wärme als ein aktuelle (Palomino) XP 2000+!!!!
    Gerne kannst Du mal dieses Posting schauen: http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=54332

    Bei Intel hat der Shrink von 0.18 auf 0.13 einen Drittel weniger Stromverbrauch bewirkt = auch ein Drittel weniger Wärmeproduktion. Wenn diese Reduktion übrigens nicht wäre, dann könnte AMD zusammenpacken und den Löffel abgeben. Mindestens bis 3000+ sollten sie den Thoroughbred schon schieben können - Intel kann es ja auch. Ansonsten würdest Du für den 3000+ ja Baumaschinen zur Kühlung benötigen.

    Gruss,

    Karl
     
  19. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Also ist Teppich ideal in Verbindung mit Wasserkühlung zu gebrauchen :-)
     
  20. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Doch!! Das sind ganz frappante Temperaturunterschiede!!!! Hier im Forum haben dies Leute schon gepostet; der Temp.-Unterschied betrug so um die 10 Grad, bei höheren Taktraten sogar noch mehr. Darum empfehle ich ja grad den Thoroughbred.

    Uebrigens, der P4 Northwood ist auch deutlich kühler als sein Vorgänger.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen