CPU Kühler für AMD Athlon XP 1800+ mit Palomino Kern

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von KK91, 2. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KK91

    KK91 Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    201
    Hi schaue mich derzeit nach einen neuen CPU Kühler um da meine CPU Temp. nicht gerdae gut ist und ich ein wenig Übertakten möchte habe schon einen rausgesucht was würdet ihr zu diesen Hier sagen habe leider auch nicht sowiel geld


    mfg kevin
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja, oder den Zalman 7000CU
     
  3. KK91

    KK91 Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    201
    danke für die schnelle antwort geht der den ich gefunden habe den auch?? ich meine ist der gut genug?? habe nähmlisch nicht so viel geld im moment

    mfg kevin
     
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
  5. KK91

    KK91 Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    201
    oh danke hab woll einen falschen händler erwischt mit den zalman hab in nur bei einen händler für 45€ gesehen

    mfg kevin
     
  6. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    aber bestimmt nicht den 7000er sondern den 9500er
     
  7. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Leute, ich kanns echt nicht mehr sehen!
    Das hier ist die Kaufberatung/Hardware, und nicht die Trollwiese/Hardware!
    Flipflop, du hast nicht zufälligerweise eine Idee, warum KK91 einen Zalman für 45€ gefunden hat? Vielleicht hat er nicht gedacht bei der Suche, möglich wärs... Aber könnte es auch sein, dass es von deiner vagen Vermutung kommt, es gäbe einen Kühler von dieser Firma, der "7000" enthält?
    Mal angenommen, du meinst den CNPS7000-Cu... wie kannst du den empfehlen, obwohl du weisst, dass der CNPS7000AlCu leichter ist und die selbe Kühlleistung hat? Und obwohl du nicht weisst, um welches Board es hier geht? Erst denken, dann posten!

    @KK91: Verrate uns mal dein Board, denn auf einige passt der Kühler nicht!
     
  8. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @anke: doch eine Idee habe ich: er hat nciht nachgedacht bei der Suche ;)

    ich meine den CNPS 7000-Cu wie du hier lesen kannst

    damit kann er eine menge anfangen.

    ich habe auch gedacht bevor ich gepostet habe.

    so nun ist für mich das Kriegsbeil begraben! hugh!

    FlipFlop
     
  9. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    das ist jetzt nicht Dein Ernst oder? Wozu willst du den einen Athlon 1800+ übertakten? Statt des albernen, teuren Kühlers solltest Du einfach eine bessere CPU erwerben, die auch in dein Board passt. Alte Athlons mit 32-bit Technik kosten doch kaum noch was, eventuell musst du halt unter Sempron suchen.

    Ich habe einen 1800+ samt Mainboard und Speicher neulich verschenkt, weil in meinem Bekanntenkreis keiner so eine lahme Gurke kaufen wollte. Immerhin tut er da, wo er jetzt ist ein gutes Werk, denn diese Familie hat nur das überaus üppige Einkommen, was man durch Hartz IV bekommt.
     
  10. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    chrm chrm *hust*
     
  11. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Hast du dich verschluckt?

    Ich glaube, Necro meint eher sowas: *Röchel*
     
  12. JMT4183

    JMT4183 Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2000
    Beiträge:
    82

    ...vor allen Dingen "ein wenig übertakten". 10,20% das merkt er sowieso nicht. Das ganze Gerede vom Übertakten geht mir allmählich auf den Geist.:aua: Man sollte hier lieber den Anfänger die Gefahren gegen die Leistung erklären.

    Gruß jmueti
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Moin!
    Weder CPU noch Mainboard lassen übertaktungstechnisch großartige Sprünge zu. Bliebe immerhin die Temperaturverbesserung, aber bei die auf Deiner Seite angegebenen 52°C bei Last sind noch locker im grünen Bereich.

    Edit: Ach Du warst das, mit den 64°C - Deine Rechnerbeschreibung ist nicht aktuell...
    Dann wäre eine bessere Kühlung nicht verkehrt. Ich würde noch den TT SilentBoost in den Raum werfen wollen: http://www.geizhals.at/deutschland/a65301.html (incl. Versand 23€)

    Gruß, Andreas
     
  14. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Ich besitze selber den Silent Boost, und ich muss sagen:

    Die Leistung ist gut
    Die Lautstärke ebenfalls in Ordnung

    Auf jeden Fall bringt dir der beste Kühler nichts, wenn dein Gehäuseinneres "bullenheiß" ist..
     
  15. KK91

    KK91 Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    201
    hi leute will mir ja auch noch ne andere CPU holen (AMD Athlon XP 3200+ mit Barton Kern) kann mir jetzt aber erst nur nen Kühler leisten(bin leider er 14 Jahre alt) und dann in 1-2 Monaten die CPU.
    Am besten wäre ein CPU Kühler der beleuchtet ist da ich auch ein wenig Modding bei mir habe. Also suche ich wen es geht für 30€ einen guten CPU Kühler der beleuchtet ist. Also wen ihr mir in der Preisklasse einen empfehlen könntet wäre echt nett
    [​IMG]


    mfg kevin
     
  16. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
  17. KK91

    KK91 Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    201
    ne mein mobo ist leider nicht kompatibel. werde dann woll bald auf 64bit umrüsten hatte ich dieses jahr wieso vor


    mfg kevin

    p.s.:geht der kühler den denn ich vorgeschlagen habe??
     
  18. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Du könntest dir auch theoretisch nen 2500+ kaufen und ihn übertakten - die machen fast alle 3200+ oder zumindest 3000+ mit.

    Als Kühler kann ich nen Alpha PAL 8045 empfehlen, da kannst du dann nen LED Lüfter ranmachen. War so ziemlich der geilste Kühler für Sockel A.
     
  19. KK91

    KK91 Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    201
    jop habe mich endschieden werde mir nen amd athlon 2500+ zulegen und am ende des jahres auf 64bit umsteigen als kühler nehm ich denn Copper Cesar Skiving das wird mir bis ans ende des jahres reichen mein 1800+ aht dann endlich ausgedient habe in jetzt ca.3 jahre
    danke für eure antworten

    mfg kevin
     
  20. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Wo steht, das er sich einen neuen 3200+ kaufen soll?
    Du solltest vor dem posten das Gehirn einschalten, aber auch das steht ja schon hier drin.

    Zwischen einem uralt 1800+ und dem 3200+ liegen kleine Welten, gebrauchte CPUs sind preiswerter, Hauptsache die kauft man nicht bei ebay.

    z.B. könnte er so was kaufen:
    http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=HJCA58&

    Dabei ist der sogar neu. Ich würde ihm empfehlen einen gebrauchten 2600+ mit real 2083 MHz zu suchen, besser noch waren einige 2500+ mit Multiplikator 11, da man die bei geeignetem Board auch als 3200+ erfolgreich übertakten konnte.

    ... und noch was: was ist an 75 Euro teuer? Ein PC-Spiel kostet doch auch 50 Euro und das ist komischerweise nie zu teuer.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen