CPU Kühler!!kaufberatung FÜr OC

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von kleinermann84, 21. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kleinermann84

    kleinermann84 Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    88
    such ein recht guten kühler für mein 3200+ !!habe nich ganz so viel platz!!er soll recht leise sein!!:rolleyes: habe an denn hier gedacht!!Thermaltake Blue Orb II IST der gut oder gib es was besseres für maximum 30 euro!!wirde mich auf anworten freuen!!das board ist ein DFI Lanparty UT nF4 Ultra -d
     

    Anhänge:

  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Wie du hast weni Platz? Ich hab bei mir den Zalman CNPS 7000B-CU drauf und mein CPU wird nciht wärmer als 40°C. Also wenn du richtig übertaken willst, dann würd ich dir den 9500er empfehlen.
     
  3. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also der tower ist zum OC schonmal murks, sorry abba der at extremst schlechte belüftungseigenschaften,

    wenn wenig Platz dann den 7700ALCU sionst würde ich auch sagen ist der 9500LED super

    abher denk mal übern neues Gehäuse nach
     
  4. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    @kleinermann:

    und wer hat Dir erlaubt "LC-Power" zu kaufen? :D

    Beim CPU-Kühler würde ich auch den Zalmann 7700 Al-CU oder den Thermaltake BigTyphoon kaufen. Wenn Du sparen willst, wie beim Netzteil, dann auch nen Arctic. Die sind auch okay.

    @FlipFlop:

    wieso schlechte Belüftungseigenschaften? Wenn ich richtig gucke, kann der doch zwei 80er Lüfter auf der Rückseite montieren? :confused:
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.969
    Jupp, das Gehäuse sieht doch gut aus.
    Noch ein Thermaltake BigTyphoon rein und die CPU wird garantiert nicht zu warm. Ich mußte meinen schon drosseln, damit die CPU mal über die 40°C-Marke kommt. Nebenbei hört man ihn dadurch auch nicht mehr.
    Hinten 2x80er Lüfter mit 1500 U/Min sollten reichen für einen gute Entlüftung und auch noch recht leise sein.

    Gruß, Andreas
     
  6. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    als Empfehlung kann ich hier den Arctic Fan 3 TC nennen. Ist dank Temperatursteuerung angenehm leise und verursacht aufgrund der speziellen Konstruktion keine Vibrationen. Der Preis ist auch gut.
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.969
    Komisch, ich hatte bisher noch nie Lüfter, die Vibrationen erzeugt haben, außer wenn ich mal ne Schaufel abgebrochen habe. Am Ende ist das nur Marketing-Geblubber von Arctic.
     
  8. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    Klar steckt da auch Marketing hinter. Aber der Fan 3 TC ist trotzdem ein angenehm leiser Kollege für wenig Geld. Zumal halt Arctic auch einer der wenigen Hersteller ist, der ne Temperatursteuerung ab Werk implementiert und zugleich bezahlbar bleibt.
     
  9. kleinermann84

    kleinermann84 Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    88
    hatte noch nieh probleme mit denn netzteilel!!ist das so schlecht??ja ahbe schon mal über ein neuen case überlegt!die alle im net gefallen mir nicht so!! ausser chieftec 606!!und der kostet!!danke werde mir mal die cpukühler anschaun!!
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.969
    Wenn Du keine Probleme hast, sei froh. Viele Andere können das nicht behaupten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen