1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU-Kühlerwechsel

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von PM_siggi, 17. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PM_siggi

    PM_siggi Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    174
    Hallo

    ICh habe eine Frage wegen CPU-Kühlerwechsel
    Mein XP2100 wird mir zu warm (63°C:huh: )deshalb will ich mir nen neuen Kühler zulegen.
    Eigentlich kein Prob aber die Klammer von meinem Aktuellen kühler ist so fest das mir damals schon bei meinem Duron 1200 ne ecke von Die abgebrochen ist.
    Hat jemand eine Idee wie ich den Kühler abbekomme ohne meine
    CPU zu schrotten:aua: :aua: :aua:

    Danke im vorraus!

    mfg Philipp
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ganz einfach, Vorsicht ist die mutter der Blechkiste! Die Klammer hat an einer Seite eine Aussparung, da gehst du mit einem Schraubenzieher rein und drückst sie runter und dann nach aussen!
    Dann geht die Klammer ganz leicht runter und du kannst den Kühler abheben! Wie gesagt, nicht mit allzugrosser Gewalt rangehen, wenn du die CPU hinterher noch brauchst...
     
  3. PM_siggi

    PM_siggi Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    174
    Hi

    Okay hat Prima gefunzt.
    Dann kann der Sonic Tower ja kommen:D :D :D
    CPU lebt noch.

    Danke!

    mfg Philipp
     
  4. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @ PM_siggi
    Dass das auch später so bleibt, hier was zum Lesen und hier, noch was zum Angucken!
    Damit das Aufrüsten, des PC's deiner Schwester, ohne Probleme klappt. ;)


    mfG, Manfred
     
  5. PM_siggi

    PM_siggi Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    174
    Hallo

    Hab mir jetzt alle Videos reingezogen.
    In dem einen Wurde gesagt das man Wärmeleitpaste nur zu Testzwecken oder so benutzen soll.Stimmt das?
    Da wurde auch gesagt das die nach ner zeit verdampft!?!
    Ich benutze immer nur Wärmeleitpaste bei meiner Graka.
    Auf dem DIE war so gut wie gar keine Paste mehr drauf.
    Meine schwester hat den PIII der in dem Slot ist.
    Die bekommt irgendwann nen neuen.

    mfg Philipp
     
  6. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @ PM_siggi

    Zum Thema "Was ist besser, Paste vs Pad", gibt es verschiedene Meinungen. Ja, man könnte schon sagen, "Glaubenskriege". Ich selbst verwende nur Paste (Arctic Silver 5), und wenn sie richtig aufgetragen ist, spricht auch nichts dagegen.
    Für mich hat das Pad einen Nachteil. Es stellt eine ziemlich feste Verbindung zwischen Kühlkörper und Prozessor her, und wenn sie später mal gelöst werden soll, ist das oftmals ziemlich schwierig.
    Um es auf den Punkt zu bringen:
    => Prozessorwechsel geplant, dann Paste
    => soll bleiben wie es ist, dann Pad.

    Manfred
     
  7. PM_siggi

    PM_siggi Kbyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    174
    Hi

    okay.Da ein neue CPU in Planung ist werd ich Paste nehmen.

    mfg Philipp
     
  8. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hier nochmal der Link mit den Installationsvideos, den Schlemil schon gegeben hat... Wer einen Fehler findet, darf ihn behalten! :totlach:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen