1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU-Lüfter an aktiver Lüftersteuerung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von carlux, 1. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hi@all,

    folgender Fall:

    Möchte einen CPU-Lüfter an aktiver Lüftersteuerung betreiben.
    Bei einem Umstecken auf den Anschluss der Lüftersteuerung geht aber nix, weil das Bios eine Last am Mobo-Stecker sehen will.
    Ich hab im Bios keine Einstellungen gefunden, diese detect-Funktion auszustellen.

    Ein Durchschleifen geht ja wohl nicht (Knall, Peng, Puff?).

    Kann man das Bios überlisten (Last vorgaukeln) oder die aktive Lüftersteuerung modifizieren?

    Danke im voraus.

    carlux
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Eijeijeijei...
    Hab ich doch glatt übersehn!
    Gibt ne Funktion W/O CPU FAN POWER WARNING.
    Habs mal disabled.
    Mal sehn, obs klappt (wenn garnichts dran hängt).

    Danke für den Hinweis.

    carlux
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Diese Funktion ist immer dort, wo das BIOS die Temperaturen anzeigt. Müsste "CPU Detect" heißen
     
  4. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Was ist ein Tarrosignal?
    Falls Tachosignal gemeint ist: Nein.
     
  5. Nobody-3

    Nobody-3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    353
    Vermutlich braucht das Board nur ein Tachosignal war bei mir der fall.
    Es gibt Molex Stecker mit dennen man das Signal weiter leiten kann an das Board und trotzedem denn Lüfter über eine Lüftersteuerung betreiben kann.

    Mfg.Nobody
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Ich würde einen Verbraucher dranhängen mit etwa gleicher Leistung wie ein CPU-Lüfter, weiss nur nicht was man da am besten nehmen kann. Du wirst bei der Lüftersteuerung sicherlich auch die Gehäuselüfter integrieren, so dass du keinen nehmen kannst. Vielleicht könnte man mit einen Widerstand oder Poti die Kontakte schließen. Bitte nicht fragen wie, bin kein Elektriker.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen