1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Cpu-Lüfter an Lüftersteuerung

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Lory, 24. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lory

    Lory Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    230
    Hallo ans Forum,

    ich möchte mir demnächst eine 6-Kanal Lüftersteuerung holen.
    An diese will ich meine 3 Gehäuselüfter, den VGA Silencer und den Lüfter der CPu anschließen.
    Mir ist schon klar das ich dann die Temps genau im Auge halten sollte.

    Ist dieses Konzept sinnvoll?


    MFG
     
  2. xppx

    xppx Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    331
    Soweit OK - bis auf den CPU und Graka Lüfter.
    Kann durchaus sein, dass dein Board nicht startet wenn das Bios kein Signal vom CPU Lüfter bekommt.
    Kann man zwar umgehen, macht für mich aber keinen Sinn. Der CPU Lüfter ist mE der wichtigste Lüfter und damit der, der sich immer drehen sollte! (Ich halte von CPU Lüftern mit TC gar nichts)
    Immer wieder sind die Foren voll mit Hilferufen bezüglich hoher Temperaturen und es stellt sich heraus, dass TC-Lüfter zum Einstz kommen. Klar ist ,dass diese bis an die Maximaltemperatur gehen bevor die Drehzahl erhöht wird. Ergo haben die leute Temperatursorgen und packen den Rechner mit Gehäuselüftern voll.(wenn die Gehäuselüfter mit TC wären wär es sinvoller)
    Zurück zum Thema - Lass den CPU-Lüfter normal laufen und nimm die Steuerung um die Gehäuselüfter zu kontrollieren!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen