1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU Lüfter ?? EKL 1041 oder EKL 1045 ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Jim Knopf6, 29. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jim Knopf6

    Jim Knopf6 Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    kann mir jemand den unterschied verraten !?

    Ist es der gleiche kühlkörper und nur der lüfter ist einmal von Sunon und einmal von Papst ?

    Wenn ja ist der Papst lüfter leiser bei gleicher kühlleistung als der Sunon oder worin liegen die vorteile des jeweiligen lüfters ??

    Und bitte was heißt temperraturgeregelt ? Heist das sich die lüfterdrehzahl bei steigender temp. auch steigert ? Wenn ja mach er das allein oder muß man da noch etwas anderes anschliessen oder ein programm dazu haben ?

    Sorry habe neuen PC zusammen gebaut und nun ist mir der zu laut , was ich ja auch schon gepostet habe ,( http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=88597 ) mit der der lautstärke der jetzigen lüfter bin absolut nicht zufrieden !
    Leider war ich so dumm und informiere mich erst jetzt hier in diesem super forum , das allerdings hätte ich wohl vorher machen sollen , naja wie es so ist , hinterher ist man halt schlauer !

    Hier noch meine Hardeware Daten !

    Mainboard : SOYO KT333 Ultra Dragon

    CPU : AMD XP2400+ mit lüfter bis AMD XP2800+

    Speicher : DDR RAM PC333 256MB CL2.5

    Grafik : Gainward Ultra / 650 TV 64MB DDR / GeFroce 4 Ti 4200

    Festplatte : WD 800BB

    DVD/CD-ROM : Toshiba SD-M1712 und Lite-On LTR 52246S

    Sond : Typhoon Silver Crest Acoustic Five

    Monitor : pug in play Fujitsu / Siemens

    Netzteil : Levicom 420 Watt ( mit zwei Lüfertern )

    Tower : CS-601 Xaser II 5000 Plus ( mit 5 Gehäuselüfter )

    Ach ja mir stürtz der Pc immer ab was wohl am nicht aktuellen bios liegt , das wird aber im neuen jahr von händler meines vertrauens upgedate , mach ich lieber nicht selbst lass es mir erstmal zeigen und wenn was schief geht bin ich wennigstens nicht der dumme :-)) !
    Wenn es nun doch nicht am Bios liegen sollte kann es sein das mein netzteil zu klein ist ?

    Mfg
    Jim / Karsten
     
  2. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    das dürfte schon reichen...

    mfg
    Sven
     
  3. Jim Knopf6

    Jim Knopf6 Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    also hier die daten :

    + 5V-----> 30A
    +12V-----> 15A
    +3,3V----> 28 A

    Was nun den vierten wert angeht , den finde ich nicht auf dem Netzteil !

    Mfg
    Jim
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,
    dein Netzteil muss/sollte folgende Werte mindestens einhalten:

    20 A auf 3,3 V und 30 A auf 5 V. Die Werte dürfen keinesfalls unterschritten werden, bei deinem System eher überschritten.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 29.12.2002 | 19:22 geändert.]
     
  5. Jim Knopf6

    Jim Knopf6 Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    so nun habe ich den EKL-1041 bestellt und hoffe mal er ist lieferbar und es dauert nich all zulange bis er da ist !
    Danke nochmal an AMDUser und an megatrend !

    Jetzt nochmal zum netzteil kann mir jemand eine auskunft geben ob es für mein system ausreicht ?!

    Mfg
    Jim
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    der EKL-1045 hat einen Papst Lüfter drauf und dreht permanent mit vollen Touren weiteres dazu siehe hier http://www.ekl-ag.de/frontend/produkt.php3?id_produkte=0000599&id_lang=0000001
    Hingegen regelt der EKL-1041 alle Daten dazu hier http://www.ekl-ag.de/frontend/produkt.php3?id_produkte=0000605&id_lang=0000001 durch seine Temperaturregelung sich selbstständig, d.h. wenn}s der CPU zu heiss wird, steigt die Drehzahl kontinuierlich an bis ans Limit des Lüfters. Wobei ich das Limit des Lüfters nur durch zusätzliches Einheizen mit einem Fön erreicht habe... nicht Lachen!!!

    Die Details zu den Lüftern bekommst du, wenn du bei den jeweiligen Kühlern über die Lüfterbezeichnung mit der Maus drüber fährst und sich verändert.

    Andreas

    P.S. Beide Kühler haben den gleichen Kühlkörper, jedoch unterschiedliche Lüfter
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Dazu müssten wir genauere Netzteilwerte haben:

    _ Ampère bei 3,3 Volt
    _ Ampère bei 5 Volt
    _ Ampère bei 12 Volt
    _ Watt Combined Power (3,3 + 5 Volt zusammen)

    Gruss,

    Karl
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich empfehle Dir den EKL 1041. Dazu die Software VCool, welche die CPU bei geringer Last in einen Stromsparmodus versetzt (die Beta-Version, Download unter http://vcool.occludo.net).

    Begründung: bei geringer Hitze dürfte der EKL 1041 leiser sein als der 1045. Auch ist der 1041 günstiger.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen