1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU Lüfter geht aus sobald WINXP startet

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Machine, 11. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Machine

    Machine Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    18
    Hallo Leute,vielleicht kann mir Jemand helfen.Bei mir geht der CPU Lüfter aus sobald Winxp startet.Das Board ist von Gigab.BA-6BA und eine P2-CPU.Hab noch ein SCSI-Controller drin.Bin mal versuchsweise ne Stunde im BIOS geblieben und der Lüfter lief ganz normal.Hab auch versuchsweise Win98se installiert und der Lüfter lief wieder ohne Probleme.Nur wenn ich den Rechner starte und Winxp auf dem Bildsch.erscheint läuft alles ganz normal nur der Lüfter geht wieder nicht.Was zum Geier kann das sein,ist vielleicht im BIOS was verkehrt eingestellt oder bei Winxp selbst????Ich weiss echt nicht mehr weiter,hoffe ihr könnt helfen;-)
     
  2. Machine

    Machine Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    18
    Hallo Spezi,danke für deine Antwort,nun ja,hoffe mal das das gut geht und das es wirklich etwas mit der Software zu tun hat.Kann man diese Stromsp.funktion nicht abschalten.????Oder muss die sein.Wenn ja,wo???im Bios oder bei Winxp selbst.???Also ich würde mich wohler fühlen wenn der Lüfter sich dreht und zwar ständig.Möchte also gern das er sich auch unter Winxp weiterdreht.Nur wie mache ich das.MFG.Miro.Hoffe mal wieder auf Antwort von dir oder Steffen oder Sonstwem hauptsache das Ding dreht sich wieder.
     
  3. Machine

    Machine Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    18
    Hallo Steffen,vielen Dank erstmal für deine Antwort.Meinst du wirklich das unter XP kein Kühler nötig ist.????Habe noch einen Rechner mit 1GHz wo auch XP läuft und da dreht sich der Lüfter ständig.Und was ist ACPI.???Das eine CPU durch Software gekühlt werden kann,hab ich noch nie gehört.Könntest du das bitte näher erklären.Hab den Rechner ne weile laufen lassen unter XP und hab mal an die CPU gefasst,die wurde ganz schön heiss,vieviel Grad kann ich nicht sagen.Aber sehr heiss,hoffe ich kann den Rechner unter dieser Bedingung bedenkenlos laufen lassen.Nicht das die CPU durchbrennt.Hoffe du antwortest wieder.Vielen Dank;-)
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wie heiß wird die CPU denn unter XP ? Evtl. hat dein Board eine Temperatursteuerung für den CPU-Lüfter. Unter XP (mit installiertem ACPI) wird die CPU per Software gekühlt , dadurch ist dann kein Lüfter nötig, weil die Temperatur unter dem Einschaltlimit bleibt. MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen