1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU-Lüfter lässt sich nicht montieren

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Knolli, 9. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    Habe mir einen Alphakühlkörper 8045 (ohne Lüfter) oder so gekauft und wollte da einen ziemlich fetten Lüfter draufschrauben, allerdings sind die Schrauben zu kurz.
    Hat jemand ne Ahnung, wo es eine grosse Auswahl an ausgefallenen Schrauben zu kaufen gibt?
    3mm Durchmesser, Feingewinde, sollten so ca. 7 - 8 cm lang sein...
     
  2. iCebird

    iCebird Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    316
    Hi,

    Ich würde es mal im Baustoffhandel probieren.
    In Frankfurt z.B. MARX oder vielleicht bei Würth.
    Mal in den Gelben Seiten schauen.
    Im Toom Baumarkt oder Obi gibts halt nur das Heimwerker Standardsortiment.
    Vielleicht findest Du in einem Markt für Montagefirmen, etc. auch etwas ausgefallenere, nicht genormte Schrauben.

    Wenn Du die Stangenvariante nimmst würde ich Hutmuttern verwenden. Die kannst Du draufschrauben und dann ist das ganze ähnlich einer Sechskantschraube.
    Du solltest aber bedenken das am gegenüberliegenden Ende dann keine Spitze ist, wie bei herkömmlichen Blechschrauben.
    Das kann evtl. zu Problemen führen beim Einschrauben in die Kühlrippen.

    Na ja, viel Spaß noch beim tüfteln und viel Erfolg

    Gruß Ralf
     
  3. ITSYS22

    ITSYS22 Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    40
    Hallo,

    wie hoch ist der Lüfter ? 6 cm ?

    Versuchs doch mal im Kfz Zubehör mit Blechschrauben !

    Gruß
    ITSYS22
     
  4. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    Wie gesagt, schön leise, mein NoName-Netzteil ist lauter (war bei meinem vorherigen Papst-Lüfter nicht der Fall). Das Mainboard zeigt bei meinem XP1800+ 45°C
    (schon klar, nicht die "echte" Temperatur, aber beim alten Lüfter war meine alte CPU 1000C-T-Bird heisser...)
    [Diese Nachricht wurde von Knolli am 09.04.2002 | 13:52 geändert.]
     
  5. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    Das Problem an dem blöden Lüfter ist, dass es da keine unteren und oberen Löcher gibt, deshalb muss man die Schrauben durch den kompletten Lüfter stecken. Sonst würden die mitgelieferten vom Kühlkörper sogar reichen (ist in der Anleitung des Kühlkörpers sogar so gezeichnet). Vielleicht sollte ich es ja tatsächlich mit dieser Stange plus Muttern probieren. Ich war noch nie in einem solchen, aber ist in Eisenwarenfachgeschäften die Auswahl an ausgefallenen Schrauben größer? Ich werd\'s schon noch hinbekommen...
    Wenigstens ist der Lüfter schön leise und trotzdem ist die CPU ausreichend gekühlt...
     
  6. iCebird

    iCebird Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    316
    Hi,

    Ich würde ganz normale Blechschrauben
    DIN 7981 verwenden.
    Gibts in ø2.9 bis 25mm Länge (zu kurz ich weiß)
    In ø3.5 bis 38mm (auch zu kurz)

    Na ja, Länge 70 -80mm gibt\'s die leider nur ab ø4.2,
    wobei Längen ab 80mm Sonderformat sind.

    Vielleicht solltest Du Versuchen den Lüfter nur über die unteren Löcher anzuschrauben, so sparst Du Dir den Weg durch den Lüfter.

    Wie Dick ist der Eigentlich???
    Muß ja ein Monster sein.

    Gruß Ralf
     
  7. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    Beim Kühlkörper waren schrauben dabei, ich wollte, weil der Kühlkörper ohne günstiger war, meinen alten Lüfter (immehin ein Verax sonstewas) da drauf schrauben, der Lüfter selber ist aber so dick, dass die mitgelieferten Schrauben zu kurz sind.
    Im Baumarkt war ich schon, die haben so was nicht. Die meinten, ich soll eine Feingewindestange zurechtsägen und mit Muttern fixieren, "echte" Schrauben wären mir aber lieber...
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Aha, ein Verax! Etwa der 80er? Wie sind Deine Erfahrungen bisher damit?
    Na gut, daß die im Baumarkt gleich wieder irgendwelche Sachen passend sägen und flexen wollen, hätte ich mir auch denken können :-) ... Ich werde mir wohl erstmal den speziellen Kühlklotz ansehen.
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Hi!
    Versuchs doch mal im Baumarkt. Normalerweise gehören die Schrauben aber dazugeliefert, bei so nem hightech-Kühler.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen