1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU Lüfter: Welche "Windrichtung" :D

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von SIRIUSunit, 8. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Hi: Ist es besser, wenn der CPU Lüfter Richtung Kühlkörper zur CPU oder vom Kühlkörper weg gegen die Gehäuse Wand "Windet"?
     
  2. cicer

    cicer Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    420
    hab bisher noch nie einen lüfter gesehn, der die luft von der CPU weggeblasen hat, wird wohl seinen Grund haben ... :rolleyes:

    gruß cicer
     
  3. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Danke! :bussi:

    Den Grund würde ich jedoch zu gerne wissen...
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Unten im Gehäuse einen einsetzen, der die Luft reinbläst. Das System braucht die kühle Lüft zum Kühlen, dadruch wird sie erhitzt. --> Zweiten Kühler oben einbauen der die warme Luft aus dem Gehäuse bläst!
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.627
    Das hängt vom Funktionsprinzip der Kühleinheit ab.
    Bei Dell-PCs ist so, dass die Warmluft über ein Leitsystem nach Außen abgeführt wird und da kommt meines wissens ein saugender CPU-Lüfter zum Einsatz.
    Bei freien Kühlern, ist es besser, wenn kühle Luft in die Kühlrippen geblasen wird, die dann auch noch Teile des Boards mitkühlen kann.
     
  6. harrypotter1234

    harrypotter1234 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    559
    FALLS DUS WISSEN WILLST; DELL SPUS SIND PASSIV GEKÜHLT WO DANN ABER DER gehäuselüfter durch lüftet(also durch den kühlkörper) und das nt saugt es dann nach aussen ab :D
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ganz einfach: So wie es der Kühlerhersteller vorsieht. Und das ist in 95% aller Fälle auf den Kühlkörper drauf. 4,9% lassen die Luft eher seitlich durchrauschen und 0,1% wollen tatsächlich die Luft wegbefördert haben (z.B. Alpha mit den vielen runden Kühlfins)
     
  8. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Schon, aber ich selber möchte nicht jeden 6. Monat mein gehäuse reinigen wegem dem angesogenem Staub...

    Andererseits ist es schon besser, da auch die Luft mehr "abwechslung" kriegt und mehr kühlen kann...

    Thanks @ all
     
  9. cicer

    cicer Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    420
    hauptsache du hast einen Gehäuselüfter, der die luft rausbläst (Netzteil zum beispiel), rein kommt die dann auch so durch irgendwelche ritzen ;) (entsteht ja ein unterdruck im gehäuse)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen