1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Cpu & Lüfter

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Vanspirit, 3. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vanspirit

    Vanspirit ROM

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo an alle Freunde des Computers :) . Da ich mir nun einen athlon xp 3200+ zulegen möchte würde mich interessieren was ich dabei zu beachten habe . zZ. habe ich auf meinem Sockel A Mainboard einen xp 2000+ laufen . Meine Frage diesbezüglich ist , dass ich nicht weiss ob ich den kühler der gerade auf dem 2000+ draufsitzt auch für den 3200+ verwenden kann (oder vll. auch für 64 bit 3000+ ?) . :confused: :confused: Muss ich danach auch noch die Festplatte formatieren oder was soll ich danach machen ? Vielen Dank für eure Antworten im VOrraus :D :jump:


    !!!!

    ps : auf meinem lüfter steht irgendwas von Titan 1B 12 V oder so genau konnt ich das aber auch nicht lesen :)
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Das kommt ganz drauf an...
    Der 3200+ braucht auf jeden Fall einen Kühler mit Kupferplatte im Boden (ganz aus Kupfer geht natürlich auch).
    Außerdem wäre es interessant zu wissen, wie warm Dein jetziger 2000+ bei Vollast wird. Wenn der weit unter 50°C bleibt, dann wäre noch Luft nach oben, wenn es jetzt schon 60° sind, dann würde der 3200+ wohl verglühen.
    Die Temperaturen lassen sich mit Everest oder Speedfan leicht auslesen.

    Gruß, Andreas
     
  3. Vanspirit

    Vanspirit ROM

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    2
    Mhmm also er wird etwa 65 ° warm . Muss ich danach auch windows neun installen oder komplett neu formatieren ?? :)
     
  4. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Also 65°C sind eigentlich schon für den 2000er zuviel. Ich verwende für mein 3200er Heizkraftwerk einen Zalman-Lüfter, den CNPS7000B-AlCu, und habe ihn dadurch auf max. 44°C unter Volllast gebracht; im Normalbetrieb sind es 38-40°C. Dieser Lüfter läßt sich aber nur auf Boards mit "Mountingholes" (4 Löcher um den CPU-Sockel herum) montieren. Schaust Du hier.

    Eine sehr gute Gehäusebelüftung ist aber Pflicht!

    Normalerweise brauchst Du nichts zu ändern. Ich habe von meinem XP1800+ auf den 3200+ aufgerüstet, ohne irgendwelche "Anpassungsarbeiten". Das macht Windows alleine. Solltest Du aber das Mainboard ebenfalls wechseln (das nicht den gleichen Chipsatz verwendet), dann kommst Du um eine Neuinstallation nicht wirklich herum. WinXP läßt sich dann nicht mehr starten, da es die neuen Treiber fürs Board nicht selbständig einbinden kann. Wie man es trotzdem hinbekommen kann, findest Du an anderer Stelle hier im Forum.

    p.s.: Der Zalman-Lüfter läßt sich auch auf anderen Sockeln befestigen. Entsprechendes Zubehör liegt, ebenso wie eine Lüftersteuerung, bei.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Autsch, da sollte dringend was Neues drauf. Thermaltake Silent Boost z.B. oder Zalman CNPS7000AlCu, falls der rein- und draufpasst.
    Windows brauchst Du nicht erneuern, das ist nur beim Mainboardwechsel nötig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen