1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

cpu-lüfter

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von wahaha, 24. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wahaha

    wahaha Kbyte

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    254
    ich hab jetz endlich meinen rechner aus dem sch**aldi-gehäsue in ein neues gestopft. von kleineren problemen wie nicht-einhaltung der atx-norm usw. mal abgesehen hab ich jetz ein problem:

    beim oroginal.gehäuse war der RIESEN-cpu-lüfter ca. 1 cm von der gehäuse-wand entfernt, welche an der stelle ulkig gelöchert war.

    bei dem neuen gehäuse ist das ganze ca. 5 cm von der gehäusewand entfernt.

    was meint ihr, geht das ohne loch in der seitenwand oder soll ich löcher reinmachen...

    hab das gehäuse jetz erstmal offen gelassen.
     
  2. wahaha

    wahaha Kbyte

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    254
    ok, ich probiers.
    fussbodenheizung hab ich allerdings auch...
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    normal sollte der doch vorne unten Kaltluft ansaugen. Das ist nur bei einer Fußbodenheizung nicht sonderlich günstig.

    Grüße
    Wolfgang
     
  4. wahaha

    wahaha Kbyte

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    254
    ja, aber die frischluftzufuhr ist dann gar nicht mehr vorhanden...
     
  5. wahaha

    wahaha Kbyte

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    254
    hab noch keine gehäuselüfter...
    kanns noch nich testen.
     
  6. trudenbiker

    trudenbiker Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    291
    offensichtlich haste mehr platz - und warum soll das schlecht sein ??

    offenlassen - cpu-temperatur ablesen (bios)

    dann

    zumachen und wieder ablesen - ist alles im limit, denn forsch ans werk
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Da wirds schon genug Löcher und Ritzen geben und wenns doch zu warm wird (was ja nicht in Sekunden passiert, wirds Gehäuse eben erstmal aufgelassen.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    Die Frischluftzufuhr von der Seite hab ich bisher immer als Pluspunkt in diesen Aldi/Medion-PCs gesehen. Es kann bestimmt nicht schaden, das Gehäuse an der entsprechenden Stelle mit Luftlöchern zu versehen.
    Den Kühler/Lüfter kenn ich leider nicht.
    Die Temperatur kannst Du doch auch ohne Gehäuselüfter ablesen bzw. das ganze mal geschlossen testen. Im alten Gehäuse mußte doch sicher auch das Netzteil allein für die Abfuhr der warmen Luft sorgen.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen