1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Cpu oder Board hinüber?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Sprudeldudel, 12. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sprudeldudel

    Sprudeldudel ROM

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    5
    Hi,

    habe mir vor einigen Tagen meine WaKü eingebaut und ein bissl an der Speed-Schraube gedreht.
    Meine CPU: Athlon XP 2100+ AIUHB auf Asus A7V8x Bios 1014beta6.

    Die übertakterei ging sehr problemlos. Er lief auf 166/33 FSB mit einem Multiplikator von 12.

    Wie gesagt, keine Abstürze und auch KEIN BIßCHEN erhöhte VCore. Die maximale Temperatur lag bei 49° unter Prime.

    Soweit so gut. Heute morgen lief er nicht mehr hoch. Nicht nach einem LAden der Defaults im Setup, nicht einmal nach einem Jumper-CMOS-Reset.

    Schrägerweise konnte ich allerdings von Win-Install-CD starten und die Installation "reparieren". Gut - Daten gesichert. Nix verloren. Bei dieser (und auch bei der Installation danach) wurde meine onboard Netzwerkkarte nicht mehr gefunden. Reboots waren allerdings kein Problem mehr. Dann habe ich den Rechner erstmal 4 Stunden ausgeschaltet gelassen. Jetzt fährt er wieder nicht hoch.

    Was ist da kaputt? Die CPU kann es eigentlich nicht sein, da sie durch die ganzen Installationen problemlos arbeitete. Hab ja auch die VCore nie erhöht. Lediglich die Taktung.
    Wie kann ich herausbekommen, ob die CPU oder das Mainboard hinüber ist? Oder gar nix von beiden?
     
  2. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    wei schon gesagt, verusch mal, wieder etwas runterzu kommen,
    wenn geamcht und immer noch nicht startet, dann wasserkühlung raus alte kühlung rein
     
  3. Timo.

    Timo. Byte

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    99
    Wenn du sagst das du eine Wasserkühlung hast dann dreh deine CPU erst mal auf die Originaltacktung zurück. Wenn dein System immer noch nicht startet könnte es vielleicht daran liegen das deine Wasserpumpe zu nah an deiner Festplatte steht, liegt oder wie auch immer.
    Die strahlt Elektromagnetische Wellen aus die Sektoren auf deiner HDD löschen kann. In diesem Fall deine Bootsrktoren.

    ist aber nur ne Vermutung könnte aber durchaus zutreffen
    Habe im Internet schon extra Gehäuse für die Eheim Pumpe zum abschirmen gesehen.

    Gruß Timo
     
  4. Nobody-3

    Nobody-3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    353
    hmm dieses Problem hatte ich auch mal habe nie rausbekommen wo ran das leigt.
    Rechner auseinander gebaut und wieder zusammen nix gefunden.

    Hast du vieleicht ne Raubkopie von XP wo das SP1 schon drauf ist? denn das war der Fehler bei mir "denke ich"
    mit der orginalen funtzt es ohne prob.

    mfg. Nobody
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    versuch mal austauschkomponenten zu bekommen! also andere cpu, anderen ram und ne andere festplatte und alles andere vom strom trennen. wenn das problem bestehen bleibt ist es das board... welches das overclocken nicht vertragen hat...
     
  6. Sprudeldudel

    Sprudeldudel ROM

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    5
    er startet auch nicht im abgesicherten modus.

    es kann nicht am netzteil liegen, da ich dieses netzteil seit 6 monaten mit dieser rechnerkonfiguration (nicht übertaktet) problemlos verwende. da ich ja jetzt auch wieder mit den normalen cpu-settings (also auch nicht übertaktet) fahre, ist also alles genau wie vorher.
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    das kann trotzdem am NT liegen. der saft wird nicht schnell genug transportiert...

    wie meinst du das - bootet er denn im abgesicherten modus?
     
  8. Sprudeldudel

    Sprudeldudel ROM

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    5
    netzteil hat genug saft. 431er enermax.

    fährt niht hoch meint windows startet nicht. ich komme bis zu dem punkt, wo ich z.B. abgesicherten Modus wählen kann.

    wenn ich allerdings win neu installiere über cd kann ich es danach auh benutzen. erst wenn der rechner danach ne weile aus war, bleibt er wieder beim hochfahren hängen.
     
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    du hast nicht zufällig eine cpu zum wechseln oder kannst dir ein ausleihen.

    wenn nicht sag mal deine netzteildaten: bei 3.3V 5V 12V und die combined power. (steht auf dem netzteil)

    häng mal alles ab was du nicht brauchst (also nur mobo, graka, ram und festplatte

    was meinst du mit "fährt nicht" hoch?

    gar kein strom da oder wie? oder bleibt der moni einfach nur schwarz?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen