1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU oder Mainboard defekt?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von shabbo, 6. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. shabbo

    shabbo ROM

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    7
    Hallo
    Mein Pc fährt nicht mehr hoch,kommt noch nicht mal mhr ein Bild.Anhand der Fehlerdiagnose(bei Msi gibts 4 LED´s die einen Fehler anzeigen)ist entweder das Board oder die CPU defekt.Jetzt die grosse Frage,wie kann ich rausfinden welchens von beiden der Übeltäter ist?Hab leider keine Möglichkeit ne andere CPU oder ein anderes Board zu testen.Netzteil,ram usw hab ich schon probiert,sind in Ordnung.
    Hoffe mir kann einer helfen,weil wenn ich mir ein Teil neu kaufe ist es mit Sicherheit das andere was kaputt ist.


    Mein PC:
    MSI K8N neo4 platinum
    Connect 3d x800gto
    2*Corsair PC3200 cl2 (Twin X)
    Samsung sp2504c
    Tagan 430-U22
    Athlon 64 3700 San Diego



    Danke schonmal

    Gruß shabbo
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Hallo!
    Es gibt im Prinzip keine Möglichkeit, eins von beiden auszuschließen. Es bleibt Dir also nur der Gang zu jemandem, der die Komponenten beide testen könnte (z.B. Händler).
    (Vorrausgesetzt, es wurden schon diverse Reanimationsversuche wie z.B. CMOS-Reset probiert...)
    Wie warm wurde die CPU in der Regel höchstens?

    Gruß, Andreas
     
  3. shabbo

    shabbo ROM

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    7
    CPU war 36 und unter Last 46 grad,der andere Sensor,weiss nich genau wo der sitzt, zeigte imer ein bis zwei grad weniger an.Hab auch keine Seitenwände dran und nen big Tower,also sollte nie zu heiss geworden sein.

    shabbo
     
  4. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Hallo,

    46 grad sind okay...

    "Schwarzer Bildschrim". Dies war die grösste Anzahl Fehler- Meldungen, die ich beheben musste. Ich schnupperte als Elektropraktiker.

    Ich tippe zu 90% auf das Mainboard. die Graka kanns' nicht sein, da diese nur Befehle, die sie bekommt umsetzt; bekommt sie also keine, dann wird auch nix umgesetzt. Eine kleine möglichkeit gibt es jedoch immer. Als Elektropraktiker gillt es immer, alle Möglichkeiten zu überprüfen. Ich würde sofort zu einem Händler gehen, der dir auch gerade alles überprüfen kann. Dies macht er mit spezielen "Teststationen, die er zu verfügung hat.
    Findet er also Fehler mit seinen spezielen Testprogrammen, so Testet er die einzelen Komponeten nochmals seperat irgendwo anders. Sieht er, das die Fehler nur auf dem Mainboard passieren, so tauscht er es um. (so wie ich *lol*)


    Und: Die LEDS könnten auch einfach nur einen Konflikt zwischen der Kumonikation der einzelen Komponenten signalisiert haben, das muss aber nicht heissen, das diese defekt sind, sondern das die Komponete, die mit der CPU komuniziert kapputt ist. Das heisst, das eigentlich Befehle auf die CPU kämen müssten, nicht kommen, also berechnet der PC, das die CPU auch kapputt könnte sein, weill diese keine Befehle umsetzt. Sie hat aber nix dafür, da sie (wharscheindlich) gar nix umsetzen kann.

    Dies ist mein 100ster Beitrag!!!!!!! ;) *applaus, klatsch, begeisterung, glückwünsche*
     
  5. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    Hmm wenn du sagts, dass dein Gehäsue offen ist...
    einen Bigtower hat man eher selten auf dem Tisch stehen...

    könnte es sein, dass irgendwas reingekommen is...
    irgendwelche Fremdkörper, Haustiere, geschwister, sonstswas, was da drinn nix zu suchen hat?

    oder schonmal alle Kabel abgeklappert, vielleicht ist irgendwas lose?
     
  6. SIRIUSunit

    SIRIUSunit Kbyte

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    154
    Es gibt viele Möglichkeiten... Jedoch würde ich einfach mal die "Zauberkiste" einem kleinen Check unterziehen, von Jemanden, der erfahren ist. (Wenn du erfahren bist, dann Pürfe wie oben beschrieben, ob Geschwister im Gehäuse sein könnten...) :totlach:
     
  7. electricaaron

    electricaaron Kbyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    363
    naja kann ja sein :D
    man sollte sich alle möglichkeiten offen lassen bis sie wiederlegt sind ^^
     
  8. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Wie weit startet denn der PC? So dass sich die Lüfter noch drehen?
    Weil dann kannst du den CPU schonmal ausschließen. Wenn der defekt ist, dann passiert meist garnichts oder es kommt wenigstens nen Bild und dann irgendwann nen Absturz. Ich schätze mal, dass Mainboard hat was abbekommen.
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Ich glaub nicht, daß man an den Lüftern erkennen kann, ob die CPU noch lebt.
     
  10. Bl@de

    Bl@de ROM

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    1
    Das glaube ich allerdings auch nicht denn es ist ja nicht die CPU die den Lüfter steuert sondern das Mianbord.
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Oder die 12V werden einfach vom Netzteil aus durchgeschleift...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen