CPU optimieren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von elvispumuckl, 13. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. elvispumuckl

    elvispumuckl Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    habe festgestellt, dass wenn ich mit I-tunes 6.0.1.3 eine cd importierte als mp3 file und gleichzeitg ein oder andere programme geöffnet habe und mit einem davon arbeiten möchte, dass der I-tunes die cpu 100% beansprucht. dadurch sind die arbeitsvorgänge (z.b. surfen) massiv verzögert. kann ich die cpu optimieren bzw. das programm, das am meisten "will" reduzieren auf 50% oder mehr?
    ich nutze den PC ausschliesslich für Internet, Officeanwendungen, Musikbrennen. Ich spiele keine spiele oder schaue mir filme oder sonst was damit an.

    system: Windows HP Home (inkl. SP 2 und alle updates)
    1 GB RAM
    AMD Sempron (tm) Processor 3100+
    Maxtor 6B200P0 (80 GB)
    Maxtor 6Y080Po (200 GB)
    Grafik I: NVIDIA Geforce 6600 256 MB
    Grafik II: NVIDIA Quadro NVS 55/280 PCI

    danke für die hilfe.

    grüsse
    :bitte:
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Du könntest im Task-Manager dem I-tunes-Prozess (zu erkennen an der 100% Auslastung...) eine wesentlich niedrigere Priorität zuweisen. Funktioniert dummerweise nur, solange das Programm läuft. Beim nächsten Start dürfte es wieder auf "normal" stehen.
    Aber vermutilch kann man das auch irgendwo dauerhaft festlegen. Die Windows-XP-Experten dürften sowas eher wissen.

    Gruß, Andreas
     
  3. elvispumuckl

    elvispumuckl Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    hallo andreas, da wäre mir schon geholfen, wenn ich das machen könnte, währen das programm läuft. nur, wie mache ich das? den task manager öffnen kann ich, doch welchen befehl/klick müsste ich da anwenden um z.b. 75% auslastung für i tunes zu zulassen? danke und gruss, elvispumuckl
     
  4. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    Tritt das nur bei i-tunes auf, oder allgemein, wenn Du mit einem Programm CDs importierst!? Probier mal auch ein anderes Programm aus.

    Und dann würde mich mal interessieren, an welchem IDE Anschluss dein CD/DVD Laufwerk angeschlossen ist und ob da noch eine Festplatte mit dran ist?
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Prozess anklicken, rechte Maustaste->Priorität: Idle oder sehr niedrig.
     
  6. elvispumuckl

    elvispumuckl Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    hallo matmun, bis anhin ist mir das nur bei i-tunes aufgefallen. ich müsste da eigentlich auch mal einem anderen programm (audiograbber, magix etc.) einen ähnlichen vorgang machen und schauen. die prioriotätszuweisung im task manager hat das problem schon relativ gut behoben. die anderen anwendungen (browser, email, graphikprogramme) starten schneller und auch das arbeiten ist viel besser. habe zwei dvd-laufwerke (ein mal brenner mit lesen, einmal nur lesen). weil ich zwei brenner habe sind die zwei harddisk damit verbunden (wenn's mir recht ist).
     
  7. elvispumuckl

    elvispumuckl Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    super, danke (magiceye04)
     
  8. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    Wenn eine Festplatte und ein DVD Laufwerk am selben IDE Kabel hängen, kann das System dadurch auch ausgebremmst werden. Es ist immer zu empfehlen die DVD Laufwerke an einem anderen Kabel als die Festplatten zu haben.
     
  9. elvispumuckl

    elvispumuckl Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    23
    dann müsste ich die dvd-laufwerke und die hdd-laufwerke von einander getrennt ans motherboard anschliessen? habe, wenn es mir recht ist, zwei IDE steckplätze.
     
  10. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    An ein Kabel die beiden Platten, und an das andere die beiden DVDs. Aber mach wie Du denkst! :)
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Wenn es sich um (U)DMA-fähige Laufwerke handelt (sind nahezu alle aktuellen), sollten die sich eigentlich nicht ausbremsen. Natürlich sollten der (U)DMA-Modus in der Systemsteuerung auch für alle Laufwerke aktiviert sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen