1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU: Pin verbogen :-(

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von danleh, 5. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. danleh

    danleh Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    226
    Hallo!

    Mein Rechner:
    CPU: Intel Celeron D 2,8 GHz
    RAM: 1x 512 MB, 1x 1GB, beides noname
    GraKa: AGP GeForce FX 5500
    Netzteil: 450 Watt
    Board: AS Rock.....

    Ich wollte mir einen neuen Rechner zusammenstellen, da mein aktuelles System bei Spielen wie Call of Duty 2 und FIFA06 auch bei niedrigen Grafik- und Auflösungseinstellungen zum Ruckeln neigt. Bin dann aber doch ganz schön knapp bei Kasse und wollte nun meinen Rechner erstmal so aufrüsten.
    Angefangen habe ich mit einen neuen CPU-Lüfter (NorthQ 3312), da die CPU oft 50Grad C und mehr hatte.
    Zu meinem Entsetzen musste ich feststellen, dass meine CPU bisher gar nicht korrekt eingesetzt war: Ein äußerster Pin war verbogen und hat somit gar nicht in seinem "Loch" gesteckt. :mad:
    Ich habe den Pin nun vorsichtig gerade gebogen und die CPU mit neuem Lüfter wieder eingebaut.
    Nun würde ich gern wissen, ob das Auswirkungen auf die Leistung meines Rechners hatte bzw. immernoch hat und ob es sich noch lohnt, diesen aufzurüsten. Er läuft jetzt auf jeden Fall bei 30-40 Grad C, je nach Last.

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi!
    Wenn der verbogene Pin eine Auswirkung gehabt hätte, dann die, dass die CPU tot ist! Ist sie nicht -> Glück gehabt!
    Wie auch immer du das geschafft hast... :rolleyes:

    Der Flaschenhals ist die Grafikkarte, da würde sich eine neue schon noch lohnen um eine Zeit lang damit zu zocken! Eine 6600GT sollte schon drin sein bei dem Prozzi... oder sparen und komplett neu, musst du wissen!
     
  3. danleh

    danleh Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    226
    Danke für die schnelle Antwort!
    Na dann hab ich wohl nochmal Glück gehabt...

    Also 'ne neue Grafikkarte?!

    Wollte eigentlich einen neuen Rechner mit 'ner 7800GTX haben aber das liebe Geld...

    Würdest du mir eine bestimmte 6600GT empfehlen oder ist der hersteller egal? Würde die dann bei mindfactory bestellen, oder???
     
  4. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    Pins gerade biegen erfordert nur viel Geduld und etwas Feingefühl. Dann noch die Spitze eines Druckbleistiftes dazu und fertig ;)

    #

    definitiv... aber 7800GTX und kein Geld passt nicht. Mit der 6600GT gehen zumindest aktuelle Titel gut zu spielen.
     
  5. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ich meine Pin krumm biegen :D

    Hersteller ist ziemlich egal: Asus, GigaByte, XFX, Leadtek, MSI...
     
  6. danleh

    danleh Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    226
    :confused:
    Ich habe den Pin mit'ner Pinzette gerade gebogen, mehr nicht...
    :confused:

    Also nochmal Danke für die Hilfe!!!
     
  7. stefan1100

    stefan1100 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    27
    Je nach PIN ist es kein lebensnotwendiger Kontakt. So war es evtl. 'nur' ein Monitoring-PIN oder vom Cache.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen