1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU Spannung / Underclocking

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Hawkeye11, 17. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hawkeye11

    Hawkeye11 ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo !
    Ich suche eine Tabelle wo drin steht welche CPU Spannung
    (Vcore) bei welcher CPU Taktrate ausreicht.

    Habe einen Pentium 4 mit 3.2 Ghz HT und möchte diesen bei bedarf runter takten. Habe ein ASUS Board. Mit der Software
    AI-Booster von Asus kann man den CPU Takt und die Spannungswerte im laufenden Betrieb ändern.
    Bei 3,2 GHz läuft die CPU mit 1.38 V jetzt suche ich die entsprechenden Werte für 2,2 GHz und für 1,6 GHz.

    Und ich habe eigentlich keine Lust die Spannungswerte abzusenken und dann einen 8 Std. Test zu machen nur um zu sehen, das ich noch weiter runter kann ! Dann sitze ich ja noch übernächstes Jahr da dran.

    Wenn also jemand das schon mal ausgetestet hat und ein paar Spannungswerte ermittelt hat, wäre das sehr Hilfreich.


    Hawk
     
  2. LordNikon81

    LordNikon81 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    210
    Du brauchst doch dann keinen 8 Stunden test! Senk die einfach ab und arbeite dann mit dem Rechner! Wenn es zu niedrig sein sollte friert der rechner relativ schnell ein! Also nicht lange warten! Wenn er dann gut läuft sollte die Spannung OK sein, Falls der Rehcner dann irgendwann nochmal einfrieren sollte dann kann man die Spannung immer noch mal erhöhen! Gruß LordNikon
     
  3. knutschkulla

    knutschkulla Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    238
    ja nimm die spannung einfach runter dann arbeite an deinem rechner und wenn er nicht ausgeht ist spannung okay sollte ohne irgendwelche gründe einen neustart durch führen ist wohl zu wenig saft auf die kiste dann wieder ei bissel anheben
     
  4. schischi22

    schischi22 Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    165
    zudem kannst du mit einfachen tools herausfinden, mit welcher taktrate deine cpu aktuell läuft, z.B. mit Everest. bei meinem laptop mit win xp steht sogar unter "System" mit welcher taktrate der aktuell läuft.
    mal so als kleiner tipp, dann brauchst absolut nicht warten, nur reinschauen :)
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Mit dem Untertakten ist es das Selbe wie mit dem Übertakten: Man kann einfach nicht vorhersagen, welche Spannung gerade DEINE CPU braucht, um stabil zu laufen.

    Gruß, andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen