1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU Temp 2000+

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Moorhuhn87, 28. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Welche CPU Temp ist für nen Athlon XP 2000+ die richtige ???
    Ich hab im leerlauf beim MBM 46 Grad und im Bios 47 Grad !
    Ausgelastet bei MBM 51 Grad und Bios ??? (geht ja auch schlecht) !
    Ist das gut ?
    Ich hab nen Thermaltake Volcano 9 !!
    Ich den Lüfter Temp geregelt !!!
    Bei 51 Grad hatte er ca. 2850 RPM von maximalen 4800 RPM !!!

    Danke im Voraus
     
  2. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    ja und? Wenns ihn nicht stört? Ich habe auch einen Staubsauger in meinem PC... kann damit aber leben.
     
  3. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    hi,
    die tempertur, is vollkommen in ordnung, ich habe ein msi mainboard, mit xp 2000+ volcano 7+ , regelbar, laut volcano regelbar 3000rpm, 4800, 6000rpm!
    hab aber laut pc alert 3400 rpm, na egal, hab ihn übertaktet auf 2100 xp und hab im leerlauf bei 3000rpm 44grad und unter vollast grade 51 grad, und so laut is er ned, nur bei 6000 rpm wirds bisale ungemüdlich
    cioa geri
     
  4. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Das MoBo ist ein Gigabyte GA-7ZMMH mit dem neuesten Bios Update !!! Ich hab jetzt mal über Nacht den PC in einem kleinen, geschlossenen Arbeitszimmer laufen gelassen und die HDDs defragmentiert !!!
    Da stand dann bei MBM 5, dass die höchste Temp 53 Grad waren !!
     
  5. Stressfisch

    Stressfisch Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    247
    Hi,
    den Volcnao würde ich wegschmeisen, der ist ja so lauf wie ein Staubsauger.
     
  6. Hellikopter

    Hellikopter Byte

    Registriert seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    72
    da kann ich mich steffenxx nur anschließen.
    mein xp2000+ läuft als xp2100++ ;) bei 54°C völlig stabil (vollast 60°C)
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, mal abgesehen daon, dass deine CPU-Temp. völlig unbedenklich sind, wäre zur Einschätzung noch der Mainboard-Typ notwendig. Bei externer Messung (ältere Boards) gelten 65°C als Obergrenze.
    Bei mir läuft ein XP1800+ (T-Bred) zwischen 47° und 65° auf einem Epox 8K3A+ absolut stabil.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen