1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU Temperatur Monitor

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von solid, 30. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. solid

    solid ROM

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5
    Hi,
    suche ein Tool das mir die CPU Temperatur wie auch eventuell die Speichertemperatur im laufendem Betrieb anzeigt , so wie z.B. bei den Asus Boards das PC Probe. Es bringt mir nicht viel wenn ich erst runterfahren muss um im Bios nachzuschauen!
    Habe ein Asrock mit 2400+ falls das was zur Sache tut.
    Hoffe das mir jemand einen Tipp geben kann!
    Danke schon mal
     
  2. solid

    solid ROM

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5
    Danke! Das Tool is nicht mal schlecht! Naja ausser einer kleinen Macke mit der Fan Kontrolle! Bei mir zumindest. Dadurch das die Drehzahl meines CPU Lüfters ungleichmäßig auslesbar ist , gibt das Tool einen Fehler wieder und das Board gibt Alarmsignale von sich!
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    wobei SANDRA, MBM und AIDA auch nur das Auslesen können was der I/O-Chip vom Board an Info}s zur Verfügung stellt und alle mit einer Abweichung von +/- 1 °C genau sind.
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    das Progi funzt mit allen Via KT... Chipsätzen, die 1.8 Beta 9 auch mit KT333 sowie die Beta 10 auch mit KT400.

    Einfach mal auf das rote 1.8 Beta 10 klicken und anschliessend nach unten scrollen
     
  5. wolferle

    wolferle Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    78
    Hi amduser,

    sag mal, ich hab das msi kt3ultra2 mit via kt333 chip. unterstützt vcool diesen auch? ich lese auf deinem link nur kt133 chip unterstützung.
    Falls du dich wunderst, mit pcalert hab ich nur probs.
    dank dir
    mfg wolferle
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    da das ASROCK-Board eines mit Via-Chipsatz, ist hier der Einsatz von VCool angebracht http://vcool.occludo.net/VCool_de.html

    Damit hast du die CPU- und/oder Motherboardtemperatur (je nach Konfiguration) im Blickfeld (im Sys-Tray neben der Uhr). Zusätzlich kannst du dir beim "drüberfahren" mit der Maus auf das Icon auch die Lüfterdrehzahlen anzeigen lassen.

    RAM-Temperatur auslesen kann dieses Progi jedoch nicht.

    Andreas
     
  7. goemichel

    goemichel Guest

    Yepp ;)

    Wollte auch nur ein paar Alternativen aufzeigen! :)

    grüße, michel
     
  8. goemichel

    goemichel Guest

    Tja, und dann gibt es noch Motherboardmonitor 5.x, SiSoft Sandra (die aber sehr ungenau sind) sowie Aida32. Das letztgenannte ist IMHO das genaueste und gibt dir noch jede Menge anderer Infos über das System.

    grüße, michel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen