1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU Temperatur

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von dancet, 29. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dancet

    dancet Byte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    64
    Wie warm sollte eine CPU höhstens sein?
    Es ist ein AMD Duron 1300 MHz
    [Diese Nachricht wurde von dancet am 29.03.2003 | 09:00 geändert.]
     
  2. arcox

    arcox ROM

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    2
    AMD gibt soweit ich weiß eine maximale Temperatur von 90°C an,
    bevor der CPU-Die "riechbar" wird. Soweit ich weiß, läuft die CPU aber spätestens ab 70°C massiv instabil.

    Grüßle,
    Arc
     
  3. Thunder__

    Thunder__ Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    152
    Mein Duron 1000 lüft mit nem Titan D5TB bei 40°C wenn er ausgelastet ist. ich habe 1 gehäuselüfter drin, der aber nicht an ist
     
  4. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Das ist unabhängig was für eine CPU, hauptsache AMD.
    Für INTEL aber sicher auch anzuwenden.

    Gruß
    Christian
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    als "Wohlfühltemepratur" wird im allgemeinen von max. 65°C ausgegangen, alles was darüber ist kann je nach Auslesemethode zuviel sein.

    Mit einem vernünftigen, leistungsfähigen CPU-Kühler und Einsatz von Gehäuselüfter(n) (1 x vorne unten ins Gehäuse saugend und 1 x hinten oben aus dem Gehäuse blasend) lassen sich CPU-Temperaturen zwischen 40° - 50 °C erreichen.

    Andreas
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Bei einem Duron 1 GHz geht das schon. Aber bei einem Athlon von 2 GHz oder mehr dürfte das schwierig sein.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen