CPU-Test in Dr. Hardware 2000

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von therryr, 9. Dezember 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. therryr

    therryr Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2000
    Beiträge:
    27
    Hallo!

    Ist es normal, dass ein getesteter Prozessor in Dr. Hardware 2000 wesentlich niedrigere Ergebnisse hat als der entsprechende, dessen Ergebnisse im Programm zum Vergleich vorhanden sind?
    Wenn ich meinen Pentium 200 MHz mit Dr. Hardware 2000 teste, sind die Testergebnisse geringer als beim im Programm enthaltenen Pentium 200 MHz.
    Wenn es nicht normal ist, woran kann es liegen? Und wie kann ich dieses Problem beheben? Könnte das auch ein Grund dafür sein, dass die DFÜ-Verbindung ewig braucht, bis sie aufgerufen wird und der gesamte Rechner sehr langsam ist????

    Schonmal danke für Eure Hilfe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen