1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU und GPU Abhängigkeit!?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von mudie, 25. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Hallo zusammen,

    macht es eigentlich Sinn einem betagten Athlon XP 1800+ mit GFTi4200 eine modernere Grafikkarte zu spendieren?
    Oder wäre da auch gleich zwangsweise eine neue CPU fällig? Wie stark abhängig sind CPU und GPU der Grafikkarte in aktuellen Systemen?

    Klar! Beides austauschen ist immer am Besten. Aber was meint ihr?

    Schonmal Danke im Voraus.

    mfg
    mudie
     
  2. dimas_s

    dimas_s Byte

    Registriert seit:
    14. August 2004
    Beiträge:
    70
    normalerweise sollten beide komponennten auf einander abgestimmt sein, damit die cpu nicht die grafikkarte ausbremst. doch damit das passiert müsstest du in dein system schon ne 6800-er ultra einbauen. wenn du also ne 9800-er pro oder ähnlich einbaust wird da die kaum an leistung verlieren.
     
  3. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    9800Pro???
    Die wird mit sicherheit von 1,8GHZ ausgebremst!
    Für den Prozzi würd ich ne 9600XT nehmen
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    die CPU hat aber nur 1533MHz ;)

    ich würde auch nichts stärkeres als ne 9600XT oder 9500PRO einbauen. sonst limitiert die CPU zu sehr

    wieviel ram ist in dem rechner?
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    "Ausgebremst" - naja...
    Eine schnelle Grafikkarte kann auch mit einer langsamen CPU ordentlich zusammenarbeiten. Na klar ist eine 4GHz-CPU am Ende schneller, aber doch nicht um Größenordnungen, die paar FPS kann man verkraften. Bei einem 700er Duron wäre es was Anderes, aber 1800+ ist doch noch relativ schnell.

    Gruß, Magiceye
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ja klar..aber warum ne schnelle graka kaufen auch wenn sie nur n bissl ausgebremst wird? da verschenkt man nur geld bei imo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen