1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU und Mainboard welche passen zusamme?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Lenguado, 23. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lenguado

    Lenguado ROM

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo, ich würde gern wissen was für ein Mainboard Brauche ich für ein AMD 1700 CPU, und was für einen würdet ihr mir empfehlen. Muss ich auch auf den BIOS beachten, oder ist das was völlig anders??

    Danke im Voraus :)
    Ismael.
     
  2. challenger13b

    challenger13b ROM

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    4
    Also wenn du ein billiges board suchst was auch für den CPU passt kannste ja das Elitegroup K7VZA V3 SockelA/KT nehm kostet bei primus mit versand und nachnahme 83€ informationen zum board kriegste auf www.elitegroup.de
     
  3. maaslingen

    maaslingen Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    181
    hi.
    ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber wenn du wirklich noch recht wenig über rechner usw weist, würd ich lieber den händler an der ecke besuchen.
    meistens ist der nicht extrem viel teurer als dein zukünftiger eigenbau. wenn}s auch noch ein kleiner laden ist, kann er dir bestimmt auch etwas an know-how vermitteln.
    solltest du aber weiter an einem eigenbau festhalten, kann ich dir persönlich auch zu 8kha+ von epox raten. ist ein gutes board. wenn man der englischen sprache mächtig ist, erlaub einem das handbuch auch eine gute konfiguration im eigenbau!
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo , hast mir direkt aus der Seele gesprochen. Zum EP 8KHA+ gibt es auch einen guten Konfigurations-Guide (auf deutsch) http://www.teccentral.de/epox_8kha+_guide/
    MfG Steffen.

    Ansonsten läuft das Board auch ohne große Voreinstellungen - Jumper für FSB setzten und CMOS-Jumper überprüfen - lief bei mir sofort korrekt .
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo Karl, denk mal an die zu schnelle Grafikkarte ........ . deshalb hab ich erstmal gestutzt. Hab Ihn dann ja auch auf die AMD-Seiten verwiesen, dort bekommt man ja alle Infos zu Boards einschl. der benötigten BIOS-Version. MfG Steffen
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Steffen,

    Warum sollte die Frage denn nicht ernst gemeint sein? Lange nicht jedes Board, das zur Zeit in den Geschäften verkauft wird, kann OHNE Bios-Update einen Athlon XP verkraften. Und wenn Du nicht jemanden hast, der Dir mit einer alten CPU das BIOS flasht, dann...

    Gruss,

    Karl
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo - falls Deine Frage ernst gemeint ist. Du brauchst ein Mainboard für SockelA. Je nachdem, was Du ausgeben und anschließen willst, gibt es verschiedene Boards, die Du benutzen kannst. Beim Neukauf kannst Du davon ausgehen, das das BIOS den Prozessor unterstützt. Vielleicht schaust Du Dir ml dies an http://www.pcwelt.de/tests/top10/top10list.php?id=18. Mein persönlicher Favorit ist zur Zeit das Epox 8KHA+ (Warum es in der PC-Welt so weit hinten steht, weiß ich nicht.). Neben dem Board brauchst Du auch Speicher (DDR-RAM ) und natürlich ein kräftiges Netzteil (mind.20A auf 3,3V-Leitung). Was hast Du sonst an Komponenten ?
    Schau auch mal hier nach : http://www.amd.com/de-de/Processors/ProductInformation/0,,30_118_756_3734^4348,00.html (Den Link musst Du komplett markieren - kopieren und die Adresszeile Deines Browsers einfügen !) MfG Steffen
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 23.03.2002 | 09:17 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen