1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

cpu volle leistung

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Manny003, 16. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Manny003

    Manny003 Byte

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    34
    hallo, ich habe mir ein neues mainboard gekauft (abit, und einen neuen cpu AMD Athlon 64 Processor 3200+) hatte aber nur 256 arbeitsspeicher, der verkäufer sagte er müsse den cpu runtersetzen. So hab ich zwar nicht die volle leistung aber er läuft, jetzt hab ich 768 arbeitsspeicher und könnte ihm wieder hochsetzen aber ich weiss nicht wie?? kann mir wer helfen, weissnicht wie das geht, danke lg. Snapshot
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    Da hat dir aber einer n Bär aufgebunden, na herzlichen Glückwunsch! ;)
    Aaalso, das ist so...
    Die Taktfrequenz einer CPU wird gemessen in Megahertz, sicher schonmal gehört! Bei deinem A64 3200+ sind das 2000MHz = 2GHz! Diese 2000MHz kommen zustande aus dem FSB (Front Side Bus, oder auch Systembus) mal dem Multiplikator! Beim A64 3200+: FSB 200MHz x multi. 10 = 2000MHz!
    So, und danach richtet sich auch das mit dem RAM! Nach der Geschwindigkeit, nicht nach der Kapazität! Die CPU kommuniziert mit dem RAM mit einer Frequenz von 200MHz (denn das ist der FSB)! Da es DDR-RAM ist (DDR=Double Data Rate), liest man oft 400MHz, auch beim FSB. Es kommt also drauf an, wie schnell dein RAM ist! Sieh mal nach was draufsteht! Wenn es ein "DDR400" bzw. "PC3200" ist, kannst du die CPU mit normalem Takt laufen lassen! Ist es aber nur DDR333er oder noch langsamer, hat dir der Händler die CPU zurecht runtergetaktet, auch wenn er dir Mist erzählt hat! Ob nun wirklich zurecht, ist halt die Frage... denn wenn der RAM langsamer ist als DDR 400, läuft er zwar mit der runtergteschraubten CPU hervorragend synchron, aber es ist natürlich eine riesen Bremse!
    War das halbwegs verständlich? Einfach nachfragen sonst... und die Geschwindigkeit von deinem RAM rausfinden (beide Riegel!) :)
     
  3. Manny003

    Manny003 Byte

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    34
    Danke für deine mühe, also beim 256 ram steht(40140001 256mb/32m 64.ddr/4L/266mhz pc 266 cl 2.5 256 mb ddr)


    beim 512 steht (MDT ddr 512mb pc 400 cL2.5 2 Bank 256m chip (32x8) M5 12-400-16) sorry bin totaler anfänger, was kann ich jetzt machen?
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Das ist doch schonmal super! Den 256er kannst du nur rausnehmen! Das ist ein 266er, macht also eine Frequenz von 133MHz mit! Was dein Händler da also gemacht hat, ist folgendes: Er hat bei der CPU den FSB von 200MHz (was Standard wäre) runtergesetzt auf 133MHz! Und zwar deshalb, dass die CPU synchron mit dem RAM läuft! Von der Kapazität ist das net abhängig! Angenommen, du hast einen Riegel mit 32MB, der aber ein PC400er ist, wird dir die CPU ohne murren mit Standard-Takt (also FSB 200MHz) laufen!
    Was du jetzt machst, ist folgendes: Nimm den alten 256er raus, denn der ist zu langsam! Den neuen 512er lässt du drin, denn das ist ein PC400er (guckst du in der Bezeichnung)!
    So, soweit so gut! Wenn du den alten rausgenommen hast, sag bescheid, dann gehts weiter! ;)
    Sonst wirds bisschen viel auf einmal, einen Ahnungslosen (nich böse gemeint) mit Wissen zukleistern macht dem Ahnungslosen wenig Freude...
    Raus also erstmal mit dem alten!
     
  5. Manny003

    Manny003 Byte

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    34
    ok mach ich danke
     
  6. Manny003

    Manny003 Byte

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    34
    ok der alte is weg, soll ich ihm dort wo der alte war rein tun oder is das egal? weiter gehts
     
  7. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Wo der neue steckt sollte egal sein. So, jetzt musst du ins BIOS um den FSB umzustellen.
    Welches Board hast du, das Abit AV8? Dann gucken wir nämlich vorher nach, was genau du umstellen musst, sonst musst du suchen! Es ist nämlich nicht jedes BIOS gleich!
     
  8. Manny003

    Manny003 Byte

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    34
    ja mein board is ein av8
     
  9. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hier ist das Handbuch: http://file.abit.com.tw/pub/download/manual/english/av8.pdf
    Seite 31 oben...

    Du gehst ins BIOS ins Feld "OC Guru"
    Wenn bei "CPU Operating Speed" 2000MHz (200) steht, ist alles OK, dann hat sich das BIOS automatisch richtig eingestellt und du musst nixmehr machen!
    Wahrscheinlich wird aber da stehen "1333MHz (133)". In dem Fall stellst du bei "External Clock" die 133 auf 200! Ich weiss jetzt nicht ob die drei sich nur gleichzeitig ändern lassen, aber ich denke das wäre fatal... Du musst "External Clock" eigentlich genau so einstellen wie es da steht (also fast genau, das Beispiel-System ist ganz leicht übertaktet): 200/66/33!
    Wenns nicht schon automatisch passiert ist, kriegst du das hin? ;)
     
  10. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Muss jetzt mal kurz weg... Wenn du im BIOS bist, nix ändern ausser bei "External Clock"!
    Bis gleich!
     
  11. Manny003

    Manny003 Byte

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    34
    super alles ok, hat sich selber eingestellt, danke nochmal für deine hilfe!!!!!
     
  12. Manny003

    Manny003 Byte

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    34
    aber wenn ich jetzt doom3 spiele,dann hab ich noch immer eine 100% cpu auslastung is das normal? hab nur ne geforce mx 440 vielleicht deswegen?
     
  13. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ist okay, da hat er halt zu tun! ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen