1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Youman2, 15. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Youman2

    Youman2 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    36
    Hallo
    ich hab mir jetzt letztens ganz neue PC-Komponenten gekauft

    -Asus A7N8X-E Deluxe
    -CPU AMD Athlon XP Mobile 288 mit Barton-Kern
    -2x Kingston Hyper X 256MB(also insgesamt 512)
    -Graka "Ati Technologies Inc.Rage 128 ProAGP4x TMDS", hat 32 MB

    natürlich winXP installiert

    tjaja und da hab ich dann alles zusammengebaut und alles ins gehäuse und dann alles installiert und dann seh ich im Bios dass da steht "unknown CPU-Type 1200 Mhz"
    Naja, eigentlich hat ja mein CPU laut hersteller 2,1 Ghz aber da dieser irgendwie nicht anerkannt wird hat er halt nur 1200 Mhz.
    Was soll ich da machen?
    muss ich da was im Bios umändern oder wie oder was?
    voll das problem
    bitte helft mir!
    mfg
    Youman2
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin
    Das ist kein Athlon XP, sondern ein XP Mobile! Den erkennt das Board nicht und gibt "unknown CPU" aus, das macht aber nix!
    Stelle im BIOS den FSB auf 133MHz und den Multiplikator auf 16, dann läuft er mit Standardtakt, so wie er soll (2133MHz)! Stör dich nicht an "unknown CPU", da das eine Notebook-CPU ist kennt sie das Board halt nicht, läuft aber trotzdem damit! Ein BIOS Update könnte Abhilfe schaffen, ist aber in der Hinsicht nicht so wichtig! :)
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.002
    Hi!
    Das ist normal, daß Mobile-XPs als "unknown CPU" erkannt werden, ist bei meinem auch so.
    Geht einfach ins Bios und stelle Multi, FSB/Bustakt/Hostclock, sowie die Spannung nach Belieben ein.
    Wenn Du PC400-RAM hast, dann z.B. 10,5x200MHz bei 1,65V.
    Original sind es zwar 16x133MHz, aber FSB200 sollte kein Problem sein.

    Gruß, Andreas
     
  4. Youman2

    Youman2 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    36
    hm...alles klar
    danke nochmals!
     
  5. Youman2

    Youman2 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    36
    hmm................komisch funzt nicht.
    ich kann bei mir den multiplikator nur bis 14 stellen und FSB wird bei mir irgendwie in prozent angezeigt.
    habs mal mit 10,5 multi und 200Mhz versucht, ging nicht und danach wurde die CPU als Mobile erkannt lief aber auf 600 Mhz.
    najanaja, könnt ihrmir weiter helfen? :( :bet: :aua:
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.002
    Dann taste Dich mal in kleinen Schritten hoch (mit kleinem Multi den max. FSB ausloten)
    6x100 ist die Standardeinstellung, da wird er immer richtig erkannt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen