1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU wird nicht richtig erkannt? FSB 100->133

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von LostHighWay77, 4. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    hallo, habe wirklich alle einträge zu diesem thema durchforstet, bin dennoch noch immer ratlos.

    beim starten wird die cpu als athlon 1100mhz erkannt.
    ich habe jedoch einen athlon 1700+ xp. nach prüfung des bioses habe ich festgestellt, daß die fsb auf 100mhz läuft, und die cpu im prinzip 'untertaktet' war. nach umstellung auf 133mhz wurde der prozessor richtig erkannt. und habe mich riesig gefreut. die freude ließ nach, als sich windows beim starten 'aufhängte'. als ich dann den computer über die reset-taste neu starten wollte, blieb der bildschirm schwarz. nur eine entfernung der bios-batterie gelang es mir, den pc wieder zum laufen zu bringen. zur zeit läuft er wieder auf 100mhz. habe auch schon versch. einstellungen des chipsatzes probiert.

    aber nun meine rechnerkonfiguration:
    amt athlon 1700+ xp
    Samsung 256 MB DDR RAM
    MSI K7T266 Pro2
    Enermax 350W
    Ati Radeon 7500
    CPU 42°C / SYSTEM 35°C
    WIN 98 SE

    Der PC lief nun 2 Jahren ohne Probleme. Jetzt bin ich halt mal draufgekommen, daß eigentlich hier mal 1700+xp beim starten stand, und jetzt nur mehr 1100mhz.

    da der pc - grad für spiele sicher schneller gehen würde, bitte ich um rat. bin (fast) am verzweifeln, hab das spiel bios einstellen - hochfahren - absturz - bios batterie raus - spielchen schon langsam satt ...

    greetings
    losthighway

    http://berg.heim.at/zermatt/440916/PC_Problem/bs1.jpg
    http://berg.heim.at/zermatt/440916/PC_Problem/bs2.jpg
    http://berg.heim.at/zermatt/440916/PC_Problem/bs3.jpg
    (mit diesen einstellungen läuft der pc ...)
     
  2. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    hey, da haben ja anscheinend doch noch einige diesen thread gelesen. leider konnte ich diese nicht mehr lesen.

    -> das motherboard war defekt

    hab nun ein neues a7n8x deluxe. leider funzt es mit win98se noch nicht so

    danke für die bemühungen.

    greetings
    losthighway
     
  3. Fabio-84

    Fabio-84 Kbyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    214
    Mach doch mal eins:

    Erstmal mach das hier:

    Lad dir auf deiner MAinboardpage das neuste Biosupdate herunter. Und Update es wie dort beschrieben.
    Benutze am besten eine NeUE DISKEtte ( das nichts schief laufen kann) ACHTE DARAUF das du bevor das bios update machst: loadfailsafe defaults machst.

    MAch dir am besten ne bootcd mit Nero / oder nimm eine Win ME CD die sind eigentlich gut bootfähig und du kommst in dos mode.
    SOdele.

    Dort formatiere alle deine Platten. Oder Partitioniere sie einfach mal neu.
    Empfehlung : nehm 5GB für laufwerk C und den rest beliebig 20gb oder so pro platte.

    so wenn des gemacht hast.. dann installiere win xp oder was hast Neu drauf.

    konfigurirer alles im WIndows und installiere NFORCE oder VIA treiber.. weiß nicht was du für ein board hast.

    gehe jetzt ins Bios und ändere auf FSB 133MHZ und dann sollte es gehen.

    antworte obs geklappt hat
     
  4. FeeJai

    FeeJai Guest

    Das hatte ich auch mit nem neuen 2700+, dass ist wenn die L2 Brücken schon geschlossen sind, normal geht das im Bios umzustellen, aber u.Umst musst du 95/98/ME neu installieren
     
  5. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    hallo, einer der es wenigstens versucht ...

    nein, der speicher wurde gestern getestet - lief mit 133mhz ohne fehler.

    aber trotzdem danke
     
  6. Stressfisch

    Stressfisch Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    247
    Hi,
    es kann sein dass sich dein Ram verabschiedet hat. Probier mal einen anderen.

    Ciao.
     
  7. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    kennt sich denn hier gar keiner aus?
     
  8. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    hab selber was gefunden:

    LoadFailed = ndis2sup.vxd
    Der Eintrag ndis2sup.vxd könnte auf eine fehlerhafte Installation bzw. Deinstallation des IPX/SPX Netzwerkprotokolls schliessen. Unter Systemsteuerung>Netzwerk kann man das Protokoll hinzufügen oder entfernen. Abhilfe könnte schaffen, wenn man das "IPX/SPX kompatible Protokoll" neu installieren und wieder deinstallieren.

    ist also höchstwahrscheinlich nicht der grund für mein problem. die letzten zeilen der bootlog verweisen auf die grafikkarte?
     
  9. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    hallo, hab win98 protokolliert gestartet, vielleicht kann ja jemand damit anfangen?

    gesamte datei / der link:
    http://berg.heim.at/zermatt/440916/PC_Problem/BOOTLOG.TXT

    hier die letzten paar zeilen:
    [000A7FEB] Starting VIA Tech 3038 PCI/USB Universal Host Controller (PCI\VEN_1106&DEV_3038&SUBSYS_12340925&REV_1B\BUS_00&DEV_11&FUNC_03)
    [000A7FEB] Started VIA Tech 3038 PCI/USB Universal Host Controller (PCI\VEN_1106&DEV_3038&SUBSYS_12340925&REV_1B\BUS_00&DEV_11&FUNC_03)
    [000A7FEB] Loading PNP drivers of VIA Tech 3038 PCI/USB Universal Host Controller (PCI\VEN_1106&DEV_3038&SUBSYS_12340925&REV_1B\BUS_00&DEV_11&FUNC_04)
    [000A7FEB] Loaded PNP drivers of VIA Tech 3038 PCI/USB Universal Host Controller (PCI\VEN_1106&DEV_3038&SUBSYS_12340925&REV_1B\BUS_00&DEV_11&FUNC_04)
    [000A7FEB] Starting VIA Tech 3038 PCI/USB Universal Host Controller (PCI\VEN_1106&DEV_3038&SUBSYS_12340925&REV_1B\BUS_00&DEV_11&FUNC_04)
    [000A7FEC] Started VIA Tech 3038 PCI/USB Universal Host Controller (PCI\VEN_1106&DEV_3038&SUBSYS_12340925&REV_1B\BUS_00&DEV_11&FUNC_04)
    [000A7FEC] Loading PNP drivers of RADEON 7500 SERIES (PCI\VEN_1002&DEV_5157&SUBSYS_013A1002&REV_00\000800)
    [000A7FEC] Loaded PNP drivers of RADEON 7500 SERIES (PCI\VEN_1002&DEV_5157&SUBSYS_013A1002&REV_00\000800)
    [000A7FEC] Starting RADEON 7500 SERIES (PCI\VEN_1002&DEV_5157&SUBSYS_013A1002&REV_00\000800)
    [000A7FEC] Dynamisches Lademodul ATI2VXAG.VXD
    [000A7FED] Dynamisches Initialisierungsmodul ATI2VXAG
    [000A7FED] Dynamische Initialisierung beendet ATI2VXAG
    [000A7FED] Dynamisches Laden beendet ATI2VXAG.VXD
    [000A7FED] Started RADEON 7500 SERIES (PCI\VEN_1002&DEV_5157&SUBSYS_013A1002&REV_00\000800)
    [000A7FED] Enumerating RADEON 7500 SERIES (PCI\VEN_1002&DEV_5157&SUBSYS_013A1002&REV_00\000800)

    und hier der einzige eintrag mit 'LoadFailed'
    [000A7FCD] LoadFailed = ndis2sup.vxd
     
  10. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    der bustakt ist jetzt wieder auf 100mhz -> die speicher laufen lt. dr. hardware und system-startbildschirm (DDRAM 266MHZ) trotzdem auf 133MHZ -> also kanns an den speichermodulen auch nicht liegen, daß die den "neuen" bustakt nicht verkraften ...

    greetings
    losthighway
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo,

    hast du den FSB im bios und eventuell auch per jumper auf dem board richtig gesetzt.
    wahrscheinlich läuft der rechner nur auf 100mhz x11=1100.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen