1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

CPU wird plötzlich nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Dr.Bateman, 4. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dr.Bateman

    Dr.Bateman ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo, das folgende Problem versaut mir im Moment den Tag: Nach einem CMOS- Fehler (ich musste zu den sicheren Einstellungen zurück fahren, damit der PC wieder hoch fuhr) wird meine CPU nicht mehr erkannt. Auch die eigentliche Taktung steht somit nicht mehr zur Verfügung (reduziert auf 1100). Ich habe inzwischen das BIOS geflasht, was auch nicht half. Meine Hardware und OS: Mainboard: Shuttle AK31 (V 3.1), CPU: Athlon XP 1700+, GraKa: Creative TI4400, Speicher: Apacer PC266. Vielleicht weiß jemand von Euch Rat.
     
  2. Dr.Bateman

    Dr.Bateman ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Hi Karsten! Genau das war es: Der FSB. Lief nur mit 100. Habe wieder 133 eingestellt. Die CPU wird nun auch wieder namentlich erkannt und stellt die gewünschte Leistung zur Verfügung. Vielen Dank für Deine Hilfe! Gruß Patrick
     
  3. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    hast du schonmal geguckt, ob der FSB im BIOS falsch eingestellt ist? Es kann sein, dass er auf 100 MHz anstatt auf 133MHz läuft.

    Gruß Karsten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen